Startseite » Allgemein » Sun Contracting blickt nach Wien: Klimamusterschüler und Solarcity

Sun Contracting blickt nach Wien: Klimamusterschüler und Solarcity





Bereits Anfang des Jahres hat die österreichische Bundeshauptstadt erklärt, welches Ziel man verfolgt: Wien soll Klimamusterstadt werden. Der Startschuss dazu fiel mit einer Photovoltaikpflicht für Neubauten. Nun geht Wien einen Schritt weiter und erhöht den Fördertopf für Investitionen in Photovoltaik.

Die fünffache Menge an Solarstrom soll es in Wien bis 2025 geben. Das ist das erklärte Ziel, der aktuellen Regierung bis zum Ende ihrer Legislaturperiode. Damit setzt Wien einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltiger und ökologischer Energiegewinnung.

Neuer Fördertopf

Um dieses Ziel erreichen zu können und dem Image des Musterschülers in Klimabelangen gerecht zu werden aktiviert die Stadt Wien einen Fördertopf für Investitionen in Photovoltaikprojekte. Volumen: Zwei Millionen Euro. Diese zwei Millionen sollen eines sicherstellen: 500.000 Wiener sollen bis 2030 mit Sonnenstrom versorgt werden können.

Viele ungenützte Flächen

Innerstädtisch hat Wien ? wie nahezu jede Stadt ? das Problem, dass zwar enorm viel Potential für Photovoltaikanlagen auf Dächern vorhanden wäre, dieses aber wenig genutzt wird. In Wien, so Schätzungen, sind zwei Drittel aller Dachflächen geeignet, zur nachhaltigen Stromversorgung der Stadt beizutragen. Dieses enorme Potential muss ausgeschöpft werden.

Sun Contracting hilft mit

Auch die international tätige Sun Contracting AG packt an, wenn?s ums Thema Photovoltaik geht. Mit dem erfolgreichen Energiekonzept Photovoltaik Contracting bietet man eine Lösung für all jene an, die zu einer sauberen Energiezukunft beitragen möchten ? denen das finanzielle Risiko beim Kauf einer Photovoltaikanlage aber zu groß ist, die Anlage wirtschaftlich nicht rentabel. Sun Contracting mietet oder pachtet eine Fläche, errichtet und betreibt darauf ein Solarstromkraftwerk und vergütet die Bereitstellung mit einer monatlichen Zahlung.

 

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind seit mittlerweile über elf Jahren in der Photovoltaikbranche erfolgreich. Besondere Bekanntheit erlangte die Unternehmensgruppe mit ihrem Geschäftsmodell Photovoltaik Contracting. In Österreich, Deutschland, Liechtenstein und Slowenien betreibt die Sun Contracting Gruppe 312 Photovoltaikanlagen als Contracting und hält bei einer installierten und projektierten Photovoltaikleistung von insgesamt 88,6 Megawattpeak. Auch im Bereich nachhaltiger Investments ist die Sun Contracting AG seit Jahren erfolgreich tätig. Aktuell liegen vier Investmentprodukte zur Zeichnung auf, davon drei Anleihen. Die Anleihen sind in 15 europäischen Ländern notifiziert und daher auch in ebendiesen zeichenbar. Gezeichnet werden kann online, direkt bei der Emittentin noch bis Herbst 2021.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1909811

Erstellt von an 14. Jun 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia