Honigernte in Deutschland durchschnittlich / Klimaveränderungen machen sich auch in der Imkerei bemerkbar (FOTO)

Das Fachzentrum Bienen und Imkerei in Mayen hat gestern die Auswertung seiner bundesweiten, anonymen Online-Befragung zur Sommerhonigernte bekannt gegeben, an der sich wieder knapp 9.000 Imkereien beteiligt haben. Dabei wurden, wie schon in der ersten Umfrage nach der Frühjahrsernte, wieder gravierende, regionale Unterschiede bei den Ernteergebnissen sichtbar. Während in Teilen Baden-Württembergs im Mittel weit über […]

Novelle des EEG: Deutsche Umwelthilfe kritisiert Förderung der Verbrennung von Bioabfällen als unökologisch

– Entwurf des EEG plant finanzielle Förderung der Verbrennung von Bioabfällen – Vergärung und Kompostierung von Bioabfällen ist für mehr Ressourcen- und Klimaschutz der Verbrennung vorzuziehen – DUH fordert Änderung der Definition anerkannter Biomasse für die EEG-Förderung Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) warnt bei der Neufassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) vor einer klimaschädlichen Fehlentwicklung durch die Verbrennung […]

BUND: Bei der Suche nach einem Atommülllager stehen die Beteiligten im Dunkeln (AUDIO)

Juliane Dickel, Atomexpertin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), im Gespräch mit BUND-Pressereferentin Judith Freund über die Suche nach einem Atommülllager in Deutschland (Interview: 3:18 Minuten): Anmoderationsvorschlag: Wohin mit Deutschlands Atommüll? Diese Frage stellt sich seit Jahrzehnten, auch wenn es – zumindest öffentlich – zuletzt relativ still um das Thema wurde. Die Bundesgesellschaft […]

STERN setzt Zeichen zum Weltklimatag: Klimaheft gemeinsam mit Fridays for Future

– Klimaaktivist*innen übernehmen zwei Tage Themensetzung auf STERN.de und in Social-Media-Kanälen – STERN spendet für jedes verkaufte Heft der aktuellen Ausgabe einen Baum Zum Weltklimatag am 25. September setzt der STERN ein besonderes Zeichen. Die gedruckte Ausgabe vom Donnerstag, 24. September, sowie die digitalen Angebote am Donnerstag und Freitag werden sich fast ausschließlich der Klimakrise […]

NABU: Fehler der Agrarförderung nicht im Wald wiederholen / Krüger: Waldprämie muss an Kriterien zur Stabilisierung von Waldökosystemen gebunden werden

Anlässlich der am 23. September beginnenden Agrarministerkonferenz in Weiskirchen fordert der NABU, dass die geplante “Waldprämie” keine reine Flächenprämie sein darf. Neben der Produktion von Holz, mit der Forstbetriebe ihr Haupteinkommen erzielen, erbringt der Wald viele weitere wertvolle Ökosystemleistungen, die bisher kaum finanziell honoriert werden. Dazu gehört unter anderem binden von Kohlenstoff, kühlen der Umgebung, […]

Presse-Einladung: Neue Studie zur Pestizidbelastung der Luft in Deutschland / Gemeinsame Pressekonferenz am 29. September um 09.30 Uhr – Online und vor Ort in Berlin

Pestizide verbreiten sich in ganz Deutschland kilometerweit durch die Luft, und das auch weit abseits von Äckern. Das zeigt eine neue und die bislang umfassendste Studie zur Pestizidbelastung der Luft in Deutschland im Auftrag des Bündnisses für eine enkeltaugliche Landwirtschaft und des Umweltinstituts München. In den Jahren 2014 bis 2019 wurde mit verschiedenen Messmethoden an […]

Eine Million Bäume für den Klimaschutz: Zurich und Institut Terra pflanzen den Zurich Forest (FOTO)

Der Versicherer Zurich setzt ein weiteres klares Zeichen für Nachhaltigkeit. Gemeinsam mit der brasilianischen Non-Profit-Organisation “Institut Terra” des international anerkannten Fotografen Sebastião Salgado wird Zurich in einem Zeitraum von acht Jahren den “Zurich Forest” entstehen lassen. Dafür werden eine Million speziell gezüchteter Setzlinge in drei verschiedenen Bereichen des Aufforstungsgebietes im Naturreservat Fazenda Bulcão in Brasilien […]

Biodiversität auf dem Lenßenhof / Staatssekretär Bottermann besuchte Bioland-Hof im Rahmen der Aktionstage Ökolandbau (FOTO)

Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im NRW Landwirtschaftsministerium, besuchte heute den Bioland-Hof Lenßenhof in Mönchengladbach-Odenkirchen. Betriebsleiter Joachim Kamphausen hatte im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Aktionstage Ökolandbau NRW” eingeladen, einen Rundgang über seinen Betrieb mit besonderem Augenmerk auf die Biodiversitätsmaßnahmen des Gemüsebaubetriebs zu machen. Neben Dr. Bottermann waren auch der Vorsitzende der Landesvereinigung Ökologischer Landbau NRW Jan Leifert […]

Bestes Klimaschutzprojekt: Sibylla-Merian-Gymnasium Meinersen aus Niedersachsen ist Bundessieger beim Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen (FOTO)

Das Sibylla-Merian-Gymnasium in Meinersen hat den Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen ( http://www.energiesparmeister.de ) gewonnen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze ehrte die Bundessieger am Nachmittag per Livestream aus dem Bundesumweltministerium. Der Titel ist mit Sachpreisen und insgesamt 5.000 Euro Preisgeld dotiert. Online-Abstimmung: 40.000 Stimmen für beste Schulprojekte Das Sibylla-Merian-Gymnasium Meinersen hat sich in der Online-Abstimmung um den Titel “Energiesparmeister […]

Coastal Cleanup Day gegen Müll am Strand: Ursachen des Müllproblems nicht länger ignorieren

Anlässlich der weltweiten Müllsammelaktionen World Cleanup Day und International Coastal Cleanup Day am 19. September warnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), dass nur veränderte Produktions- und Konsumweisen das weltweite Müllproblem an Küsten und Stränden lösen werden. Die BUND-Landesverbände an Nord- und Ostsee beteiligen sich am Aktionstag durch Müllsammel- und Strandsäuberungen sowie Aktionen […]

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia