Klimaschädlicher Rettungsanker / Heizpilze sollten verboten werden – doch es spricht viel dafür, jetzt eine Ausnahme zu machen.

Zahlreiche gastronomische Betriebe sind durch Corona-bedingte Schließungen und anschließende Einschränkungen im Betrieb in eine wirtschaftliche Notsituation geraten, die unverschuldet entstanden ist. Auch wenn man bei Äußerungen von Interessenverbänden grundsätzlich genau hinschauen sollte, ist es leider realistisch, dass die Prognose des Hotel- und Gaststättenverbandes zutrifft: Für viele Betriebe geht es in den nächsten Monaten ums Überleben. […]

Entwurf der EEG-Novelle: Kein ausreichender Beitrag zum Erreichen der Klimaziele

Den bekannt gewordenen Referentenentwurf des “Gesetzes zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und weiterer energierechtlicher Vorschriften vom 25. August 2020” kommentiert Sascha Müller-Kraenner, Bundesgeschäftsführer der DUH: ” Peter Altmaier legt einen enttäuschenden Entwurf für das neue Erneuerbare-Energien-Gesetz vor. Die im Entwurf erst 2050 angestrebte Treibhausgasneutralität des Stromsektors reicht bei weitem nicht aus, um die Pariser Klimaziele […]

Deutsche Gewässer in schlechtem Zustand – NaturSinn fordert Dialog mit der Landespolitik

Nur jeder vierte See in Deutschland ist nach EU-Kriterien ökologisch in einem guten Zustand, lediglich 2,3 % können als sehr gut bewertet werden. Laut Aussage der Bundesregierung in 2018 sind fast 75 % unserer Seen in mittelmäßigem bis schlechtem Zustand. Geändert hat sich daran bis heute wenig, was auf den Bayerischen Wassertagen Ende 2019 im […]

phoenix persönlich: Prof. Maja Göpel zu Gast bei Michael Krons – Freitag, 26. Juni 2020, 18:00 Uhr

“Die weltweiten Krisen in Umwelt und Gesellschaft sind kein Zufall”, so die Politökonomin Maja Göpel. “Sie offenbaren, wie wir mit uns und dem Planeten umgehen, auf dem wir leben. Wenn wir diese Krisen meistern wollen, müssen wir uns die Regeln bewusst machen, nach denen wir unser Wirtschaftssystem aufgebaut haben. Erst wenn wir sie erkennen, können […]

Grüne Konjunkturhilfen können mehr als 360.000 Arbeitsplätze schaffen Greenpeace-Studie analysiert Job-Effekte eines klimaorientierten Konjunkturprogramms

Konjunkturhilfen für grüne Zukunftsbranchen können innerhalb der kommenden fünf Jahre rund 365.000 neue Arbeitsplätze schaffen und gleichzeitig bis zu 56 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. Zu diesem Ergebnis kommt eine im Auftrag von Greenpeace erstellte Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), des Beratungsunternehmens DIW Econ und des Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS), die heute […]

Befreiung – neues Buch liefert konkrete Ansätze für soziales und nachhaltiges Handeln

Die Zerstörung natürlicher Lebensräume, das Aussterben von Arten, wirtschaftliche Ausbeutung ärmerer Länder und die soziale Ungerechtigkeit gehen Hand in Hand und beruhen laut Timon Krause auf denselben strukturellen Problemen. Diese Zusammenhänge zeigt der Autor in seinem intelligenten Debüt “Befreiung – Von der Notwendigkeit und den Möglichkeiten einer umfassenden Umkehr” auf und erklärt darin, welche Lösungsansätze […]

Autogipfel: Greenpeace-Protest gegen milliardenschwere Kaufprämien für Abgasautos / Steuergelder müssen in den Ausbau klimafreundlicher Mobilität investiert werden

Zum heutigen Spitzengespräch zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Chefs der deutschen Autohersteller protestieren sechs Greenpeace-Aktivistinnen und Aktivisten gegen Kaufprämien für klimaschädliche Autos. Vor dem Berliner Kanzleramt überrollen sie mit einem Stadtgeländewagen (SUV) Fahrräder, um auf die Folgen klimaschädlicher Konjunkturhilfen aufmerksam zu machen. Die bereits schrottreifen Fahrräder werden nach der Protestaktion umweltgerecht recycelt. Auf […]

Greenpeace: EU-Staatshilfen für Fluggesellschaften an Klimaschutz koppeln / Fluglinien verhandeln über mehr als 12 Milliarden an zumeist bedingungslosen Hilfen

Europäische Fluggesellschaften verhandeln derzeit mit EU-Mitgliedsstaaten über Staatshilfe in Höhe von mehr als 12 Milliarden Euro. Dies zeigt eine heute veröffentlichte Aufstellung von Greenpeace, die bislang in der Corona-Krise gewährte und gewünschte Kredite, staatliche Beteiligungen und Zuschüssen für die Luftfahrtindustrie auflistet (Online unter act.gp/eabot20). Noch unbekannt sind die vermutlich deutlich höheren Summen, die British Airways […]

Stuttgarter Zeitung Kommentar zur Rolle von Forschern in der Coronakrise

Selten in der Geschichte haben Menschen mehr auf den Rat von Wissenschaftlern gehört als in diesen Wochen. Wer hätte noch vor einem Monat darauf gewettet, dass ein Virologe namens Christian Drosten zum gefragtesten Gesprächspartner in Talkshows und für die politischen Gremien werden könnte? Genau das ist geschehen: Die Wissenschaft gibt momentan den Takt vor. Ihr […]

Hamburgs Bürgermeister kritisiert Planlosigkeit des Bundes bei der Energiewende

Dr. Peter Tschentscher: Bund muss “Handbremse” beim Ausbau der Windkraft lösen / Ministerpräsidenten und Kanzlerin wollen “Masterplan” für die Energiewende beschließen / Vattenfall soll Steinkohle als Brennstoff im Kraftwerk Moorburg ersetzen Berlin, 21. Februar 2019 – Hamburgs Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher (SPD) hat der Bundesregierung schwere Managementfehler bei der Energiewende vorgeworfen. “Bisher gab es auf […]

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia