Startseite » Allgemein » Solarparking: Die Zukunft des Parkens ist sonnig

Solarparking: Die Zukunft des Parkens ist sonnig





Nicht nur die international tätige Sun Contracting AG beschäftigt sich seit längerer Zeit mit der Möglichkeit, bereits bestehende Parkflächen mit Photovoltaik auszustatten. Einige deutsche Bundesländer wollen eine Photovoltaik-Pflicht für Parkflächen einführen. Eine kürzlich veröffentlichte Studie von UBA bestätigt die Annahme, dass Solarenergie zwar hohe Akzeptanz genießt, der Ausbau aber nicht in der gewünschten Geschwindigkeit gelingt.

Sofern dafür keine neuen Flächen versiegelt werden müssen, genießt die Energiegewinnung mittels Photovoltaik einen sehr hohen Stellenwert in der Bevölkerung ? zumindest ergibt das die kürzlich geführte Umweltbewusstseinsstudie des Umweltbundesamtes. Warum dann aber vor allem Photovoltaik auf überdachten Parkplätzen nicht bereits viel mehr Raum einnimmt, ist schwer nachvollziehbar, ergibt aber bei Betrachtung der Umfrageergebnisse durchaus Sinn.

Mangelnde Nachhaltigkeit, keine Rendite

Was sich Investoren im Zusammenhang mit Solaranlagen und Photovoltaik immer erwarten, ist eine saftige Rendite. Im Fall der Carport Anlagen ist das allerdings, durch aufwändigere und teurere Trägersysteme kaum machbar ? die gewünschte Rendite ist nahezu unerreichbar. Zudem ist die Fertigung der Konstruktion für die Trägersysteme aus Aluminium und Stahl inklusive unvermeidlichem Transport über mehrere Kontinente und hohem Wasserverbrauch natürlich nicht sehr passend im Zusammenhang mit dem nachhaltigen Ansatz grüner Energiegewinnung.

Auch als Contracting möglich

Um das wirtschaftliche Risiko und die fehlende Rendite ausklammern zu können bietet die international tätige Sun Contracting AG auch Carportanlagen an ? und zwar in Form von Contracting Projekten. Der Projektname SUN CARPORTS spricht Bände. Strom mit Hilfe der Sonne produzieren ? und das auf Carports. Der Doppelnutzen, der sich daraus ergibt ist unschlagbar: Zum einen gibt es geschützte Abstellflächen für PKW, dadurch trockenes Ein- und Aussteigen und Schutz vor Hitze ? zum anderen wird gleichzeitig grüne Energie produziert. Alles in einem, ohne zusätzliche Versiegelung von Flächen oder Boden.

Alternative Photovoltaik Contracting

Die Alternative zu gewöhnlichen, gekauften Photovoltaikanlagen hat man bei Sun Contracting das beliebte Geschäftsmodell Photovoltaik Contracting im Angebot. Durch diese Art der Erzeugung von grüner Solarenergie entfällt für den Besitzer der verbauten Fläche jegliches finanzielle Risiko. Die Kosten für Errichtung und Betrieb trägt die Sun Contracting Gruppe ? und zwar für die gesamte Vertragslaufzeit von 20 Jahren. Der produzierte Strom wird einfach ins öffentliche Netz eingespeist und steht somit der Allgemeinheit als erhöhter Ökostromanteil zur Verfügung. Am Ende der Contractinglaufzeit geht die Photovoltaikanlage bestens gewartet und serviciert ins Eigentum des Contractingnehmers, also des Flächenbesitzers, über.

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind seit 2012 operativ in der Photovoltaikbranche tätig. Besondere Bekanntheit erlangte die Unternehmensgruppe mit dem beliebten Photovoltaik Contracting. Aktuell hält die Sun Contracting Gruppe bei einer installierten und projektierten Photovoltaikleistung von insgesamt 78 Megawattpeak in drei Ländern und 283 Photovoltaikanlagen, die als Contracting projektiert sind. Auch im Bereich nachhaltiger Investments ist die Sun Contracting AG eine fixe Branchengröße: Derzeit liegen fünf unterschiedliche Investmentprodukte zur Zeichnung auf, die sich jeweils an verschiedene Zielgruppen richten. Ganz neu im Portfolio: Der Sun Contracting Bearer Bond 2020 ? die zweite Generation der Inhaberanleihe. Durch ihre Depotfähigkeit ist diese Anleihe für private ebenso geeignet wie für institutionelle Investoren. In Österreich stellt dieses Investment dank der Eignung für Veranlagungen des investitionsbedingten Gewinnfreibetrages zusätzlich eine interessante Option für Selbstständige und freiberuflich Selbstständige dar.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1867489

Erstellt von an 11. Dez 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia