Startseite » Allgemein » 425 kWp Photovoltaikleistung für Nordrhein-Westfalen: Sun Contracting geht in Lüdinghausen mit Photovoltaik Contracting ans Netz

425 kWp Photovoltaikleistung für Nordrhein-Westfalen: Sun Contracting geht in Lüdinghausen mit Photovoltaik Contracting ans Netz





Im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen geht in den nächsten Tagen eine weitere Photovoltaikanlage der Sun Contracting AG ans Netz: Auf den Dächern eines Viehzuchtbetriebes in Lüdinghausen startet in wenigen Tagen die Produktion von sauberer Solarenergie.

Auf einer gesamten Fläche von über 2.200 m² produzieren die fertig installierten und für den Netzanschluss bereiten Photovoltaikkomponenten eine Menge von fast 400.000 Kilowattstunden sauberem Solarstrom. Die Dachflächen des Viehzuchtbetriebes bleiben also nicht mehr ungenutzt ? sie tragen dazu bei, die Energiewende voranzutreiben.

Photovoltaik ohne finanzielles Risiko

Um einen Beitrag zum Ausbau erneuerbarer Energien leisten zu können und vor allem ungenützte Dachflächen oder auch Freiflächen verbauen zu können, bietet Sun Contracting an, Photovoltaikanlagen auf Contracting Basis zu errichten. Auch der Lüdinghausener Viehzuchtbetrieb hat sich für diese Variante entschieden: Der Strom, der produziert wird, muss nicht selbst verbraucht werden, sondern wird einfach zu 100 % ins öffentliche Netz eingespeist. Die Umwelt freut?s: Die Menge an CO2 Äquivalenten, die Photovoltaikanlagen einsparen, sind enorm.

Wie funktioniert Contracting?

Photovoltaik Contracting ist die Möglichkeit, in erster Linie den Strom für das Netz zu produzieren. Eigenverbrauch ist also bei Photovoltaikanlagen, die als Contracting projektiert sind, nicht das Thema. Sun Contracting errichtet und betreibt auf eigene Kosten eine Photovoltaikanlage auf einem Dach oder eine Fläche, zahlt dafür eine Vergütung in Form einer monatlichen Miete oder Pacht. Der produzierte Strom wird ins Netz des Energieversorgers eingespeist, wodurch auch Sun Contracting eine Vergütung erhält ? für jede Kilowattstunde saubere Energie, die ins Netz eingebracht wird, wird ein bestimmter Tarif vergütet. Am Ende der 20-jährigen Contracting Laufzeit geht die Anlage bestens gewartet in das Eigentum des Vertragspartners über.

Die Sun Contracting Gruppe ist seit der Gründung vor 11 Jahren am Photovoltaikmarkt vor allem im deutschsprachigen Raum sehr erfolgreich. Besonders bekannt wurde die Unternehmensgruppe mit ihrem innovativen Energiekonzept Photovoltaik Contracting, bei dem auf einer gemieteten Fläche eine Photovoltaikanlage errichtet und betrieben wird, um die Umwelt mit Ökostrom zu versorgen. Zusätzlich zu Bau und Betrieb von Photovoltaikanlagen ist die Sun Contracting AG auch als Emittentin nachhaltiger Investments tätig. Aktuell liegen fünf unterschiedliche Investmentprodukte der Sun Contracting AG zur Zeichnung auf, wovon eines ein Nachrangdarlehen ist, welches ausschließlich für österreichische Investoren geeignet ist. Die vier Anleihen sind in insgesamt 14 Ländern notifiziert und daher auch in diesen 14 Ländern noch bis Herbst 2021 online direkt bei der Emittentin zeichenbar.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1878650

Erstellt von an 5. Feb 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia