Startseite » Allgemein » Schächnerhof setzt auf Sonnenstrom: Sun Contracting nimmt erneut 178 kWp Contracting in Bayern in Betrieb

Schächnerhof setzt auf Sonnenstrom: Sun Contracting nimmt erneut 178 kWp Contracting in Bayern in Betrieb





Im bayrischen Erlbach setzt man auf die Kraft der Sonne: 178,50 kWp Photovoltaikleistung befinden sich hier auf den Dachflächen eines landwirtschaftlichen Betriebes im Landkreis Altötting. Der produzierte Strom wird zu 100 % ins öffentliche Netz eingespeist. Möglich macht dies das Photovoltaik Contracting der international tätigen Sun Contracting AG.

Fast 143.000 kg CO2 können durch die Produktion von 178.500 Kilowattstunden sauberer Energie jährlich eingespart werden ? und das auf einer ansonsten ungenutzten Fläche. Der Schächnerhof könnte mit dem erzeugten sauberen Solarstrom 36 Haushalte ein ganzes Jahr lang mit Strom versorgen.

Wirtschaftlich rentable Photovoltaikanlagen

Ein ganz enormer Vorteil, der sich durch Photovoltaik Contracting ergibt, ist das entfallendene finanzielle Risiko. Der Contractingnehmer trägt weder für Material und Montage, noch für Wartung und Instandhaltung die Kosten, diese bleiben bei Sun Contracting ? für 20 Jahre und mehr. Für das Bereitstellen der Dachfläche oder einer sonstigen brachliegnden Fläche erhält der Besitzer eben jener eine Vergütung in Form einer Miete oder Pacht. Am Ende der Vertragslaufzeit geht eine bestens gewartete und servicierte Photovoltaikanlage schlussendlich ins Eigentum des Dachbesitzers über.

Was passiert mit dem Strom?

Der Strom, der mittels Photovoltaik Contracting auf einem Dach oder einer Fläche produziert wird, wird im Regelfall zur Gänze ins Netz des örtlichen Stromversorgers eingespeist. Dadurch erhöht sich der Anteil an Ökostrom am Strommix, was langfristig die Strompreise senkt. Die Sun Contracting AG erhält für jede eingespeiste Kilowattstunde saubere Solarenergie eine Vergütung und erwirtschaftet somit langfristig Erträge. Eine Win-Win-Situation für alle.

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind seit 2012 eine fixe Größe in der Photovoltaikbranche. Besondere Bekanntheit erlangte man in Österreich, Deutschland und Liechtenstein mit dem Geschäftsmodell Photovoltaik Contracting. Derzeit hält man im deutschsprachigen Raum bei einer installierten und projektierten Photovoltaikgesamtleistung von 68,9 Megawattpeak, davon sind 49,9 Megawattpeak als Contracting projektiert. Zusätzlich zu Errichtung und Betrieb von Photovoltaikanlagen ist die Sun Contracting AG auch im Bereich nachhaltiger Investments bereits seit mehreren Jahren sehr erfolgreich: Derzeit legte man, neben einem Nachrangdarlehen, das ausschließlich in Österreich zeichenbar ist, auch zwei Anleiheprodukte zur Zeichnung auf. Sowohl der Sun Contracting Registered EURO Bond 2020 als auch der Sun Contracting Registered CHF Bond 2020 wurden Mitte August emittiert und sind direkt bei der Emittentin online zeichenbar.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1845955

Erstellt von an 23. Sep 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia