Startseite » Allgemein » Genau so, nur anders

Genau so, nur anders





Mit dem Ziel ?Klimaneutralität bis 2050? hat sich die EU ein weit reichendes Ziel gesetzt. Um dieses gesteckte Ziel zu erreichen bedarf es aber eines bedeutend strengeren Handelns. Bis 2030 müssen die CO2 Emissionen zumindest 55 Prozent unter dem Wert von 1990 liegen.

Problemkind bei den Überlegungen, wie die Zielerreichung gelingen kann, ist der Verkehr. Egal ob Personenkraft- oder Lastkraftwagen, Reiseverkehr oder Warentransporte: Mehr als ein Viertel der energiebedingten Treibhausgasemissionen werden vom Verkehr verursacht. Dabei hätte dieser Sektor sein Budget an CO2 Äquivalenten rein rechnerisch bereits jetzt bis 2033 aufgebraucht.

Kraftakt

Das sprichwörtliche ?Auf Schiene bringen? des Transportsektors in der gesamten Europäischen Union wird die wahre Mammutaufgabe. Bereits 2019 beschloss das Europäische Parlament gemeinsam mit dem EU-Rat einen längst überfälligen Schritt: Künftig gelten für PKW und für LKW sogenannte Flottengrenzwerte. Diese Flottengrenzwerte sollen sicherstellen, dass die Neuzulassung von Kraftfahrzeugen mit Verbrennungsmotoren einen gewissen Durchschnitt pro Land nicht übersteigt.

Kleine Schritte

In kleinen Schritten versuchen sowohl die Gesetzgeber der einzelnen Staaten, als auch die EU als ?Schirmherr?, den CO2 Ausstoß zu drosseln, benötigte Energie auf erneuerbare umzustellen. Doch nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben zu agieren könnte zu wenig sein. Hier kommt unter anderem die international tätige Sun Contracting AG ins Spiel, die mit Photovoltaik Contracting bereits versiegelte Flächen zur Produktion von grünem Strom pachtet.

Photovoltaik Contracting

Photovoltaik Contracting bietet, anders als gekaufte Photovoltaikanlagen, die Möglichkeit, den auf dem eigenen Dach produzierten Strom nicht selbst zu verbrauchen. Als Besitzer einer bebaubaren Fläche muss man lediglich diese Fläche zur Verfügung zu stellen, vergütet wird diese Bereitstellung mittels monatlicher Zahlungen. Der Strom wird zur Gänze ins Netz eingespeist, woraus sich ein großer Vorteil ergibt: Auch leerstehende, große Hallen eignen sich für Contracting.

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind seit mittlerweile elf Jahren in der Photovoltaikbranche erfolgreich. Besonders bekannt wurde die Unternehmensgruppe mit ihrem innovativen Energiekonzept Photovoltaik Contracting. Mit derzeit 86,4 Megawattpeak installierter und projektierter Photovoltaikleistung in vier Ländern zählt die Sun Contracting AG zu den größten Photovoltaikunternehmen Europas. Zusätzlich zu Errichtung und Betrieb von Photovoltaikanlagen ist die Sun Contracting AG auch Emittentin nachhaltiger Investments. Aktuell liegen fünf Investments zur Zeichnung auf, wovon eines, ein Nachrangdarlehen, ausschließlich für österreichische Investoren geeignet ist. Die vier Anleihen sind noch bis Herbst 2021 online, direkt bei der Emittentin zeichenbar.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1902370

Erstellt von an 19. Mai 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia