Startseite » Allgemein » Gähnende Leere:

Gähnende Leere:





Ein Fördertopf in der Höhe von über 12 Millionen Euro und noch zusätzliches Personal für die Abwicklung der Anträge: Das Bundesland Thüringen hat einiges zum Photovoltaikausbau aufgeboten. Nun ist der Fördertopf, der Mitte Mai aufgelegt wurde, leer.

1.450 positive Bescheide stellte der Freistaat Thüringen seit Mai für neue Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher aus ? so viel, wie lange nicht. Um die Abwicklung des neu initiierten Förderprogrammes zeitnah und reibungslos zu gestalten stellte man zusätzliches Personal ein. Nun ist der 12,8 Millionen Euro schwere Fördertopfes ausgeschöpft.

Beachtliche Steigerung

Seit 2016 fördert das Bundesland explizit Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher, deren Ausbau und die Erweiterung. Das Förderprogramm gibt es in seinen Grundzügen bereits seit fünf Jahren. In diesen fünf Jahren steigerte man sich kontinuierlich, von 10.530 auf 36.100 Anträge. Das bedeutet eine Steigerung von 58 %.

Alternative: Sun Contracting

Eine Alternative dazu, sich selbst um Planung, Errichtung und Förderungsabwicklung zu kümmern, liefert die Sun Contracting AG mit ihrem Geschäftsmodell Photovoltaik Contracting. Photovoltaik Contracting bietet die Möglichkeit, sein Dach oder eine geeignete Fläche zur Produktion von sauberer Solarenergie zur Verfügung zu stellen, ohne dabei selbst den Strom verbrauchen zu müssen. Damit wird ein Beitrag zum Ausbau von Photovoltaik geleistet, die Kosten trägt Sun Contracting.

Einklang schaffen

Photovoltaik Contracting macht es möglich, den Ausbau von Photovoltaikanlagen so zu gestalten, dass die ökologische und ökonomische Seite gleichermaßen profitieren. Durch Produktion von sauberer Solarenergie erhöht sich nicht nur der Anteil an erneuerbaren Energien am gesamten Strommix: Die Einspeisung des produzierten Stroms ergibt langfristige und planbare Erträge für Sun Contracting. Damit wird die Finanzierung für weitere Photovoltaikprojekte in Europa sichergestellt.

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind seit mittlerweile mehr als elf Jahren in der Photovoltaikbranche tätig und besonders im deutschsprachigen Raum sehr erfolgreich. Besondere Bekanntheit erlangte die Unternehmensgruppe mit ihrem innovativen Energiekonzept Photovoltaik Contracting. Aktuell betreibt die Sun Contracting Gruppe in Österreich, Deutschland, Liechtenstein und Slowenien 312 Photovoltaikanlagen als Contracting und hält bei einer gesamt installierten und projektierten Photovoltaikleistung von 88,6 Megawattpeak. Zusätzlich zu Errichtung und Betrieb von Photovoltaikanlagen ist die Sun Contracting AG auch Emittentin nachhaltiger Investments. Aktuell liegen drei Anleihen zur Zeichnung auf. Gezeichnet werden kann online, direkt bei der Emittentin.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1915751

Erstellt von an 2. Jul 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia