Startseite » Allgemein » Förderung – Wallboxen günstiger denn je

Förderung – Wallboxen günstiger denn je





.

Förderung von Wallboxen – jetzt auf Elektromobilität umsteigen

Der Fortschritt macht technische Geräte und Anlagen immer günstiger. So auch bei Ladestationen für das E-Auto. Mittlerweile ist das Angebot an Förderungen für Wallboxen größer denn je. Denn, der Umstieg vom Verbrennermotor auf Elektroautos soll beschleunigt und belohnt werden. Die KfW beispielsweise bietet Fördersummen in Höhe von 900 Euro an. Das entspricht zum Teil mehr als die Hälfte der Anschaffungskosten.

Wichtig ist eine rechtzeitige Antragsstellung vor Kauf und Installation der Ladestation.

In Kombination mit einer Photovoltaikanlage mit Speicher ist die energetische Unabhängigkeit der Privathaushaltes gesichert. Der umweltfreundliche und günstige Solarstrom versorgt sowohl Haushalt als auch Elektroautos, während überschüssig Strom in der Batterie gespeichert wird.

Die KfW bietet zudem auch weitere Fördermaßnahmen im Bereich erneuerbare Energien an.

Im Folgenden finden Sie einen Interessanten Beitrag zu Wallboxen. Hier geht es zum Video.

Weitere Informationen rund um Ladestationen, Förderanträgen, komplette Energiekonzepte finden erhalten Sie bei der iKratos Solar- und Energietechnik GmbH: www.ikratos.de

ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen „Sonnencafe“ mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1868255

Erstellt von an 14. Dez 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia