Startseite » Umwelttechnologien » Xinhua Silk Road: Forum zum Thema “Digitale Vitalität und schöne Stadt” am Sonntag in Xi–an im Nordwesten Chinas

Xinhua Silk Road: Forum zum Thema “Digitale Vitalität und schöne Stadt” am Sonntag in Xi–an im Nordwesten Chinas





In Xi–an, der Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, fand am Sonntag ein Forum zum Thema “Digitale Vitalität und schöne Stadt” statt.

Das Forum, das während des 4. Global Programmer–s Festivals 2020 stattfand, lud Experten und Unternehmensvertreter ein, eingehende Diskussionen über Themen wie Technologietrends für intelligente Städte, internationale Zusammenarbeit und die digitale Stärkung der traditionellen Industrietransformation und -aufwertung zu führen.

Laut Shan Zhiguang, Direktor der Abteilung für Information und industrielle Entwicklung des Staatlichen Informationszentrums, soll die Stadtentwicklung, die durch mehrere Elemente der digitalen Technologie vorangetrieben wird, weiter darauf ausgerichtet werden, menschlicher, intelligenter und bequemer zu sein.

Blockchain hat nach und nach in alle Lebensbereiche Einzug gehalten und wird die Entwicklung intelligenter Städte unterstützen, sagte Wei Kai, stellvertretender Direktor des Could Computing & Big Data Research Institute bei der China Academy of Information and Communications Technology (CAICT).

Was die internationale Zusammenarbeit im Bereich der intelligenten Städte betrifft, so Mushahid Hussain Sayed, Senator des Parlaments von Pakistan (https://en.imsilkroad.com/p/311268.html) und Mitglied des Expertenausschusses von Research and Development International (RDI), wird sich die Zusammenarbeit zwischen China und Pakistan in intelligenten Städten auf die Schaffung einer sauberen und grünen Umwelt, den Einsatz von Gesichtserkennungssoftware zur Gewährleistung der Sicherheit in der Stadt sowie auf spezielle Anwendungen im Zusammenhang mit Gesundheit, Bevölkerung und der Verfolgung von Epidemien konzentrieren.

Stadtrat Anwar Adams, Präsident der Demokratischen Unabhängigen Partei von Südafrika (https://en.imsilkroad.com/p/310608.html) , war der Ansicht, dass die Zusammenarbeit zwischen China und Südafrika in der Erforschung und Entwicklung von Kerntechnologien und der Förderung von Standardanwendungen für intelligente digitale Städte in Zukunft weiter gestärkt werden wird.

Das digitale Empowerment für den industriellen Wandel war ebenfalls ein heißes Thema.

In den letzten Jahren hat sich Shaanxi Blower (Group) Co., Ltd., einer der Gebläsehersteller in China, durch institutionelle Reformen, intelligente Fertigung und Kapitalfinanzierung um eine intelligente digitale Transformation bemüht und das Unternehmen zu einem Weltklasseunternehmen für intelligente grüne Energie gemacht, so Jia Yani, stellvertretender Generaldirektor und Chefingenieur des Unternehmens.

Angesichts der neuen Marktstruktur sollte die Spirituosenindustrie neue Marketingkanäle erkunden und allmählich eine organische Interaktion zwischen Händlern und dem Markt aufbauen, um die Entwicklung eines dienstleistungsorientierten E-Commerce-Systems zu fördern und eine Kommunikationsplattform für die Weinbranche zu schaffen, erklärte Gao Hongtao, stellvertretender Generaldirektor von Shaanxi Xifeng Liquor Co.

Ursprünglicher Link: https://en.imsilkroad.com/p/317105.html

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1320905/smart_city.jpg

Pressekontakt:

Gao Jingyan
+86-13552905167

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/135504/4747727
OTS: Xinhua Silk Road Information Service

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1855677

Erstellt von an 28. Okt 2020. geschrieben in Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia