Startseite » Allgemein, Sonstige » VINCI Startup Speed Dating 2021: 130 Anmeldungen, über 500 Kontaktpunkte, 116 Matches

VINCI Startup Speed Dating 2021: 130 Anmeldungen, über 500 Kontaktpunkte, 116 Matches





Am 8. Juni 2021 hat VINCI Energies erneut das Digitalevent „VINCI Startup Speed Dating“ abgehalten und den Erfolg des letzten Jahres noch übertroffen: 130 Startups (+50 %) aus der D-A-CH-Region registrierten sich im Vorfeld der Veranstaltung und 25 von ihnen erhielten die Chance, ihre innovativen Lösungen über 100 operativen Entscheider:innen (+40 %) aus dem VINCI Energies-Netzwerk vorzustellen. Innerhalb von 75 Minuten ergaben sich so mehr als 500 einzelne Kontaktpunkte und 116 Matches – erste Treffen zur weiteren Zusammenarbeit sind schon in Planung.

In fünf jeweils 15-minütigen Speed Dating Sessions zu den Themen Smart Maintenance, Grüner Wasserstoff, Cyber Security, Digitaler Zwilling und Smart Construction präsentierten die Jungunternehmen den Entscheider:innen aus dem Netzwerk von VINCI Energies ihre Lösungen und trafen auf eine begeisterte Zuhörerschaft. So bewerteten die teilnehmenden Führungskräfte von VINCI Energies die vorgestellten Lösungen anhand des Potenzials für laufende Projekte mehrheitlich positiv, was zu insgesamt 116 Matches führte. Erste Workshops, die Vorstellung auf erweiterten Business-Unit (BU)-Leiter-Meetings und Anknüpfungspunkte zu Kundenprojekten sind bereits mit einer Reihe von Startups geplant.

Zum Thema Grüner Wasserstoff, das die Bereiche Energiewende und Nachhaltigkeit einschließt, stachen unter anderem drei Lösungen besonders hervor: Vom Startup Enapter der kompakte Elektrolyseur mit patentierter AEM-Technik (Anion Exchange Membrane) zur kostengünstigen und sparsamen Herstellung von grünem Wasserstoff. Daneben eine Software-getriebene Lösung von EnergieKoppler, einer Ausgründung der TU-Dresden, zur Sektor-übergreifenden Vernetzung und Steuerung von Energieanlagen. Und zudem eine KI-gestützte Lösung des Jungunternehmens enspired, um Kleinproduzenten von Strom einen einfachen, kostenoptimierten und kurzfristigen Zugang zur Strombörse zu ermöglichen.

Sowohl vonseiten der Startups als auch der Entscheider:innen von VINCI Energies fiel das Feedback zum Event durchweg positiv aus: Alle Beteiligten empfanden die Veranstaltung als überaus wertstiftend und würden erneut an einem Startup Speed Dating teilnehmen.

„Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr hat sich auch unser zweites VINCI Startup Speed Datings als echter Innovationsmagnet erwiesen. Die teilnehmenden Jungunternehmen haben uns erneut durch ihre ganz eigenen Ansätze, Kompetenzen und Kreativität davon überzeugt, wie wichtig es ist, für eine erfolgreiche Digitalisierung auf Kooperationen mit Startups zu setzen. Denn sie bringen genau die entscheidenden Innovationen ein, die wir für viele unserer Kundenprojekte suchen“, so Dr. Bernhard Kirchmair, CDO von VINCI Energies für DACH und Osteuropa. „Erste Kooperationsgespräche zwischen den Startups und unseren Entscheider:innen haben im Nachgang des Events bereits stattgefunden und wir sind uns sicher, dass sich daraus auch diesmal wieder konkrete Konzepte entwickeln werden. Für unsere Kunden, die Startups und uns selbst bedeutet das eine echte Win-Win-Win-Situation und wir freuen uns bereits jetzt auf die gemeinsame Geschäftsentwicklung.“

25 Innovationen in 75 Minuten

Eröffnet wurde das Event mit einem Opening-Beitrag von Dr. Bernhard Kirchmair, der darin betonte, dass die Zusammenarbeit mit Startups und den Marken von VINCI Energies stets auf Augenhöhe geschehe und eine langfristige Kooperation über das konzerneigene Programm „Startup Connect“ angestrebt werde. Nach einer freundlichen Begrüßung durch Dr. Reinhard Schlemmer, Geschäftsführer von VINCI Deutschland, präsentierten anschließend Holger Boxnick, BU-Leiter von Actemium, und Stefan Labenski, BU-Manager von Axians Neo-Suite, anhand zweier Praxisbeispiele, wie aus Kooperationen mit Startups marktreife Lösungen erfolgreich bei Kunden implementiert wurden.

Es folgten die Speed Dating Sessions, in denen jeweils fünf Jungunternehmen abwechselnd den Entscheider:innen aus dem Netzwerk von VINCI Energies ihre Lösungen in einem fünfminütigen Pitch präsentierten und anschließend sieben Minuten lang für ein Q&A zur Verfügung standen, bevor ein fliegender Wechsel den nächsten Pitch einleitete.

Beim abschließenden Wrap-Up durch Katharina Hickel, Head of Digital Ecosystem bei VINCI Energies, wurden bereits interaktiv die ersten Reaktionen der Teilnehmer durch eine Word-Cloud eingefangen: geschäftsrelevant, spannend, gut organisiert, effizient, informativ, innovativ, inspirierend – nur ein kleiner Teil der durchweg positiven Reaktionen aller Teilnehmenden.

Ausgezeichneter digitaler Transformator

Vor kurzem wurde die Geschäftseinheit VINCI Energies Digital, die unter anderem das Startup Speed Dating verantwortet, vom Wirtschaftsmagazin Capital und Infront Consulting mit dem Digital Lab Award 2021 ausgezeichnet. Sie gehört damit zu den Top 3 der über 250 Digital Innovation Units im deutschsprachigen Raum.

VINCI Energies setzt schon länger auf Kooperationen mit jungen Firmen. Einerseits, um von deren Agilität und kreativem Mindset zu profitieren, und andererseits, um die Startups selbst mit den für ihr Geschäft relevanten Entscheider:innen und Kunden zusammenzubringen. Damit werden sie Teil des stetig wachsenden digitalen Ökosystems von VINCI Energies. Dass Beteiligte in solchen Kooperationen echtes Potenzial erkennen, zeigt etwa die „Deutsche Gründer- und Innovationsstudie 2020“ von Gründerszene, KPMG und der HTW Berlin: So setzen 59 Prozent von Startups auf den Ausbau von Vertrieb und Marketing, während KMUs (62 Prozent) und Konzerne (87 Prozent) vor allem Vorteile durch neue Technologien und Geschäftsmodelle sehen. Der Erfolg des VINCI Startup Speed Datings zeigt sich anhand der aktuellen Business-Situation: Mit mehr als der Hälfte der im letzten Jahr teilnehmenden Startups arbeitet der Systemintegrator bereits in Form von Partnerschaften wie Kundenprojekten, Commercial Partnership Agreements und Proof of Concepts aktiv zusammen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1914618

Erstellt von an 29. Jun 2021. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia