Startseite » Allgemein » NextChem der Maire Tecnimont Gruppe erhält Engineering-Auftrag von TotalEnergies für BioJet-Anlage in Frankreich

NextChem der Maire Tecnimont Gruppe erhält Engineering-Auftrag von TotalEnergies für BioJet-Anlage in Frankreich





Maire Tecnimont S.p.A. (Mailand: MT.MI) gibt bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft NextChem einen Auftrag von TotalEnergies zur Durchführung eines FEED und zur Bereitstellung von technologischem Know-how zur Umsetzung einer Anlage für nachhaltige Flugkraftstoffe (SAF) in Grandpuits, Frankreich, erhalten hat, die 400.000 Tonnen/Jahr verarbeiten kann. Das Projekt ist Teil des Plans, die Grandpuits-Raffinerie in eine Null-Rohöl-Plattform umzuwandeln. Dazu soll auch eine Bio-Raffinerie gehören, in der NextChem bereits Europas erste Anlage zur Herstellung von kompostierbaren und biologisch abbaubaren Kunststoffen mit einer Kapazität von 100.000 Tonnen/Jahr entwickelt.

Die BioJet-Anlage, die 2024 in Betrieb genommen werden soll, wird die Rolle von NextChem in der Netto-Null-Strategie von TotalEnergies als wesentlicher Bestandteil der Null-Rohöl-Plattformentwicklung der Grandpuits-Raffinerie, bekannt als „Projet Galaxie“, stärken.

Das „Projet Galaxie“ wird BioJet-Kraftstoffe mittels der Behandlung tierischer Fette aus Europa und mit gebrauchtem Speiseöl herstellen. Diese neue Einheit wird an Frankreichs Roadmap für nachhaltige Biokraftstoffe in der Luftfahrt angepasst, die ein Ziel von 2 % bis 2025 und von 5 % bis 2030 vorsieht.

Das technologische Know-how von SAF (oder BioJet) ist einer der wichtigsten Bestandteile des Green-Tech-Portfolios von NextChem, der die Maire Tecnimont Group zu einem Wegbereiter für die Energiewende macht. Ein Beitrag zu einer nachhaltigen Mobilität durch Lösungen zur Herstellung von grünen, kohlenstoffarmen und Biokraftstoffen ist eines der vorrangigen Ziele der Maire Tecnimont Gruppe für das Jahr 2025 im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie.

Pierroberto Folgiero, Chief Executive Officer der Maire Tecnimont Gruppe und von NextChem, erklärte: „Wir freuen uns sehr, unsere strategische Zusammenarbeit mit einem renommierten Weltkonzern wie TotalEnergies weiter zu stärken: Der Partner der Wahl für sein ehrgeiziges Projekt zur Energiewende in Grandpuits zu sein, ist spannend, weil sich innovative Unternehmen zukunftsweisende Ziele gesetzt haben und den schwierigen Weg Europas hin zur Dekarbonisierung wirklich beeinflussen können. Die Kombination der führenden Erfahrung von Maire Tecnimont im EPC-Contracting im Bereich der Umwandlung natürlicher Ressourcen weltweit mit dem Fokus von NextChem auf den Einsatz von Lösungen zur Reduzierung der CO2-Bilanz durch die Entwicklung neuer Technologien ist ein überzeugendes Leistungsversprechen. Der Luftverkehrssektor sucht dringend nach Lösungen für Biokraftstoffe, um die anspruchsvollen Ziele zur Verringerung der Treibhausgasemissionen zu erreichen. Diese Partnerschaft gibt eine konkrete Antwort auf ein konkretes Bedürfnis.“

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1322292/Maire_Tecnimont_Logo.jpg

Original-Content von: Maire Tecnimont S.p.A., übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1907570

Erstellt von an 4. Jun 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia