Startseite » Allgemein » Jetztüber die Kühlmittelauswahl für BHKW-Motoren informieren

Jetztüber die Kühlmittelauswahl für BHKW-Motoren informieren





Seit November 2020 bietet das BHKW-Infozentrum kostenlose Online-Vorträge an. Die Vorträge werden von Referenten aus Unternehmen der BHKW- und Energiewende-Szene gehalten und weisen eine Dauer von 45 Minuten bis 90 Minuten auf.

Neu im Weiterbildungsangebot ist der kostenlose Online-Vortrag zur Kühlmittelauswahl für BHKW-Motoren.

Die Bedeutung des Kühlwassers ist vielen nicht bewusst und wird dementsprechend häufig unterschätzt. Meist wird auch davon ausgegangen, dass das Kühlmittel nur einmal befüllt und dann weder kontrolliert noch ausgetauscht werden muss. Eine falsche Auswahl des Kühlmittels oder eine langandauernde und unkontrollierte Kühlmittel-Verwendung kann zu erheblichen Problemen bis hin zur Schädigung des Motors oder der Wärmetauscher führen.

Fragestellungen des Seminars sind u. a.:

Welche Aufgaben hat das Kühlmittel?

Warum gibt es unterschiedliche Kühlmittel?

Müssen Kühlmittel auf die eingesetzten Materialien angepasst werden?

Wie können Ablagerungen im Kühlmittelkreislauf verhindert werden?

Welchen Frostschutz gewährleisten Kühlmittel?

Welcher Druck muss im Kühlmittelkreislauf vorherrschen?

Müssen Kühlmittel getauscht werden ? und wenn ja: Wie häufig?

Michael Gülck von der Chevron Lubricants / Chevron Deutschland GmbH wird in seinem rund 50 Minuten dauernden Vortrag die Bedeutung des Kühlwassers erläutern und einen Überblick verschaffen.

Die erste kostenlose Online-Veranstaltung ?Kühlmittelauswahl für BHKW-Motoren ? Effizient Schäden vermeiden? wird am 17. Mai 2021 angeboten.

Seit 21 Jahren informiert die BHKW-Infozentrum GbR auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.

Bereits heute können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.

Im Herbst 2020 wird die aktualisierte Version der „BHKW-Kenndaten 2020/2021“ zur Verfügung stehen.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 9.000 Abonnenten kostenlos informiert.

Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook, auf Twitter sowie in der XING-Gruppe „Blockheizkraftwerke – Energieversorgung der Zukunft“.

Drei redaktionell aus mehr als 100.000 Quellen zusammengetragene Pressespiegel ermöglichen einen einfachen Überblick über neue Trends in Technik, Markt und Politik.

Das umfangreiche Weiterbildungsangebot (https://www.bhkw-konferenz.de) über BHKW- und Energie-Themen mit mehr als 25 unterschiedlichen Veranstaltungsreihen wird von mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wahrgenommen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1896950

Erstellt von an 28. Apr 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia