Startseite » Allgemein » KWK mit emissionsarmen Lambda-1-Motoren im Megawatt-Bereich

KWK mit emissionsarmen Lambda-1-Motoren im Megawatt-Bereich





Neben turboaufgeladen Magermotoren kommen im Megawattbereich vereinzelt auch Lambda-1-Motoren zum Einsatz.

Dies ist zum Beispiel auch bei den Stadtwerken Wittenberg der Fall, die im Jahre 2018/2019 vier Waukesha Module mit je 1,4 MWel installierte. Bei diesen wird der Treibstoff stöchiometrisch verbrannt. Zwar weist ein Lambda-1-Motor einen kleineren elektrischen Wirkungsgrad als ein Magermotor auf, dafür geben solche Motoren aber auch weniger Emissionen in die Umwelt ab. Um die Abgase aus der Lambda-1-Verbrennung zu reinigen wurden Drei-Wege-Katalysatoren installiert.

Das BHKW-Infozentrum bietet wieder kostenlose Online-Seminare zu unterschiedlichen Themen rund um die KWK und Energiewende an und weitet das Seminarangebot aus.

Ebenfalls neu ist der Vortrag über ?KWK mit emissionsarmen Lambda-1-Motoren im Megawatt-Bereich?, der am 22. Februar 2021 stattfindet.

Der Referent des Online-Seminars ? der Geschäftsführer der S&L Energie-Projekte GmbH Raimund Dieckmann ? räumt in seinem Vortrag erst einmal mit dem Missverständnis auf, dass Lambda-1-Motoren automatisch Saugmotoren seien.

Es folgt ein Vergleich eines Lambda-1-Motors gegenüber einem Magergemisch-Motor hinsichtlich Abgasemissionen und Wirkungsgrade. Im Zentrum des Vortrages stehen außerdem die Auswirkungen der 44. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) und der Klimadiskussion.

Vorgestellt wird als Projektbeispiel die BHKW-Anlage in der Fernwärmeversogrung der Stadtwerke Lutherstadt Wittenberg (BHKW des Monats Juni 2019).

Anmeldemöglichkeiten

Eine Anmeldung ist über die Online-Seminar-Rubrik des Diskussionsforums KWK24 möglich.

Abonnenten des kostenlosen BHKW-Info-Newsletters werden vorab über die kostenlosen Online-Seminare informiert.

Seit 21 Jahren informiert die BHKW-Infozentrum GbR auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.

Bereits heute können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.

Im Herbst 2020 wird die aktualisierte Version der „BHKW-Kenndaten 2020/2021“ zur Verfügung stehen.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 9.000 Abonnenten kostenlos informiert.

Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook, auf Twitter sowie in der XING-Gruppe „Blockheizkraftwerke – Energieversorgung der Zukunft“.

Drei redaktionell aus mehr als 100.000 Quellen zusammengetragene Pressespiegel ermöglichen einen einfachen Überblick über neue Trends in Technik, Markt und Politik.

Das umfangreiche Weiterbildungsangebot (https://www.bhkw-konferenz.de) über BHKW- und Energie-Themen mit mehr als 25 unterschiedlichen Veranstaltungsreihen wird von mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wahrgenommen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1878819

Erstellt von an 5. Feb 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia