Startseite » Sonstige, Umwelttechnologien » Woche des Wasserstoffs Nord: Gasnetz Hamburg nimmt mit Wasserstoff-Projekt mySMARTLife im Internet teil

Woche des Wasserstoffs Nord: Gasnetz Hamburg nimmt mit Wasserstoff-Projekt mySMARTLife im Internet teil





Hamburg. Das Wasserstoff-Projekt von Gasnetz Hamburg am Schilfpark in Bergedorf ist nun auch bei der WOCHE DES WASSERSTOFFS NORD (WDWN) digital zu erleben. Vom 6. bis 14. Juni stellt die Online-Veranstaltung Wasserstoffprojekte aus fünf norddeutschen Bundesländern vor. Auf Youtube, bei Facebook und über Twitter erfahren Interessierte, wie das klimafreundliche grüne Gas die Energieversorgung revolutionieren wird. Gasnetz Hamburg baut gerade bei seinem Projekt „mySMARTLife“ in Hamburg Bergedorf eine Wasserstoff-Mischanlage, die in wenigen Wochen in Betrieb geht. Das Projekt ist Teil des europäischen Förderprogramms „Horizon 2020“. Wie es den CO2-Ausstoß eines ganzen Neubauquartiers senken wird, erläutert Projektleiter Tom Lindemann in einem Video, das ab 9. Juni im Netz zu sehen ist.

„Wir freuen uns, dass die WOCHE DES WASSERSTOFFS NORD nicht ausfällt, sondern als digitale Veranstaltung sogar noch mehr Menschen die Möglichkeit zur Teilnahme bietet“, sagt Christian Heine, kaufmännischer Geschäftsführer bei Gasnetz Hamburg. „Unser Beitrag, der ab Dienstag auf der YouTube-Seite der Veranstaltung zu sehen ist, macht deutlich, dass wir Innovationen unterstützen und die Wasserstoff-Technik für die künftige Energieversorgung erproben. Die digitale Form und der klimafreundliche Inhalt passen hier perfekt zusammen.“

Die Woche des Wasserstoffs Nord digital ist auf der Website www.woche-des-wasserstoffs.de zu finden. Den YouTube-Kanal erreichen Interessierte über www.youtube.com/channel/UCR0AR0Upuny5wG1YU73gWQQ. Alle Neuigkeiten der Veranstaltungen sind auch über Twitter: https://twitter.com/H2_MOBILITY_DE mit dem Hashtag #WDWNORD zu erleben.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1821748

Erstellt von an 8. Jun 2020. geschrieben in Sonstige, Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia