Startseite » Allgemein » Stromverbrauch in Deutschland steigt eklatant:

Stromverbrauch in Deutschland steigt eklatant:





Es scheint, als wäre man mit den Berechnungen zum Stromverbrauch in näherer Zukunft danebengelegen. Zumindest, wenn man Bundeswirtschaftsminister Altmaier (CDU) glauben schenkt: Der zuständige Minister kündigt neue Berechnungen an. Der Grund dafür sind unter anderem die verschärften Klimaziele der EU.

Notwendig geworden sind die neuen Berechnungen laut Bundesminister Peter Altmaier aufgrund der höheren Klimaziele, die man in der EU für die gesamten Mitgliedsstaaten ausgegeben hat. Daraus resultierend muss auch Deutschland die Ziele nach oben korrigieren und dringend handeln.

Konkrete Vorschläge

Als Vorbild soll die öffentliche Hand dienen. Bis 2030 sollen, so der Minister, alle öffentlichen Dächer mit Photovoltaik ausgestattet sein und ihren eigenen Strom produzieren. Diese Maßnahme ist nicht zuletzt deshalb notwendig, um den eklatant steigenden Stromverbrauch abdecken zu können: Verbrauchte die gesamte Bundesrepublik im Jahr 2019 noch 571 Terrawattstunden Strom im gesamten Jahr wird dieser Wert bis im Jahr 2030 bei 745 Terrawattstunden liegen. Das bedeutet eine Steigerung von 30 Prozent innerhalb von rund 10 Jahren.

Photovoltaik Contracting

Besonders interessant für öffentliche Gebäude ist das innovative Energiekonzept der Sun Contracting AG: Photovoltaik Contracting. Photovoltaik Contracting ermöglicht die Nutzung von Dächern und Flächen zur Produktion von sauberer Energie, ohne diese Energie selbst verbrauchen zu müssen. Der Strom der auf der entsprechenden Fläche produziert wird, wird ins öffentliche Netz eingespeist und damit unmittelbar für alle zur Verfügung gestellt.

Win-Win

Die Situation, die daraus entsteht, ist ein Gewinn für alle Beteiligten: Der Besitzer der Fläche profitiert von einer monatlichen Zahlung als Vergütung für die Bereitstellung. Sun Contracting erhält pro eingespeiste Kilowattstunde grüner Solarenergie eine Einspeisevergütung vom Netzbetreiber. Und die Umwelt profitiert von mehr Strom aus erneuerbaren Quellen.

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind seit 2010 sehr erfolgreich in der Photovoltaikbranche tätig. Besondere Bekanntheit erlangte die Unternehmensgruppe mit Photovoltaik Contracting – einem Energiekonzept ähnlich Leasing oder Mietkauf. In Österreich, Deutschland, Liechtenstein und Slowenien betreibt die Sun Contracting Gruppe derzeit 312 Photovoltaikanlagen als Contracting. Mit aktuell 88,6 Megawattpeak installierter und projektierter Photovoltaikleistung in vier Ländern zählt Sun Contracting zu den größten Solarenergieunternehmen Europas. Zusätzlich zu Errichtung und Betrieb von Photovoltaikanlagen ist die Sun Contracting AG auch im Bereich nachhaltiger Investments seit vielen Jahren erfolgreich. Derzeit sind drei Anleihen zeichenbar – gezeichnet werden kann online, direkt bei der Emittentin.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1916170

Erstellt von an 5. Jul 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia