Startseite » Allgemein » Statement zur Europäischen Wasserstoffstrategie vom 08.07.2020

Statement zur Europäischen Wasserstoffstrategie vom 08.07.2020





Michael Riechel, Vorsitzender des Vorstandes der Thüga Aktiengesellschaft:

„Die Europäische Wasserstoffstrategie zeigt uns den Weg zu einem dekarbonisierten Europa auf. Die Ziele sind ambitioniert, die Maßnahmen hinreichend konkret. Bemerkenswert ist, dass die dezentrale Produktion von Wasserstoff sowie die Nutzung der für die Thüga-Gruppe elementar wichtigen Verteilnetze thematisiert sind.

Die zögerliche Haltung der Kommission in punkto Beimischung von Wasserstoff in die Verteilnetze sehen wir kritisch. Deutschland wird die anspruchsvollen CO2-Minderungsziele mit Strom und dem Ausbau der Elektromobilität allein nicht schaffen. Dazu braucht es den Einsatz von erneuerbarem und dekarbonisiertem Gas. Deshalb können wir nicht wie vorgesehen bis 2025 mit der Klärung offener Fragen zur Wasserstoffbeimischung warten, die die Kommission zurecht adressiert. Stattdessen müssen wir konkrete Testfälle schaffen und zügig mit der Beimischung beginnen, um auf lange Sicht reine Wasserstoffnetze betreiben zu können.

Wasserstoff nur über Ferngasnetze an die Großindustrie zu liefern, ist ebenfalls nicht zielführend. Mehr als die Hälfte der Industriegasmengen (52%) erreichen die Großkunden in Deutschland über die Verteilnetze, das gilt auch für die Gasversorgung von Kraftwerken (57%). Die Dekarbonisierung dieser beiden Sektoren kann folglich nur über die Verteilnetze gelingen – andernfalls droht die Energiewende zu scheitern.

Die Energy System Integration Strategy der EU-Kommission spiegelt leider die veraltete All-Electric-Sicht wider. Diverse Studien – wie z.B. die der dena – haben klar nachgewiesen, dass eine reine Elektrifizierungsstrategie wesentlich teurer und weniger resilient ist.“

Pressekontakt:

Dr. Detlef Hug
detlef.hug@thuega.de
Tel. +49 (0) 89-38197-1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/18807/4646866
OTS: Thüga AG
ISIN: DE0007481004

Original-Content von: Thüga AG, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1829279

Erstellt von an 8. Jul 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia