Startseite » Allgemein » Sinopec baut erste CO2-neutrale Tankstelle in China

Sinopec baut erste CO2-neutrale Tankstelle in China





Die von der China Petroleum & Chemical Corporation (HKG: 0386, „Sinopec“) errichtete Jiaze-Tankstelle in Changzhou, Provinz Jiangsu, ist nun die erste Tankstelle Chinas, die klimaneutral ist, nachdem das Projekt zur dezentralen photovoltaischen Stromerzeugung (das „Projekt“) vor kurzem offiziell in Betrieb genommen wurde.

Nach einer umfassenden Prüfung durch die Behörden kann das Projekt den Stromverbrauch der Tankstelle ausgleichen, und die Bemühungen zur Verringerung der CO2-Emissionen können die CO2-Emissionen der Tankstelle ausgleichen. Das macht diese Tankstelle zu einer bahnbrechenden Errungenschaft von großer Bedeutung für die Branche.

Das Projekt der Jiaze-Tankstelle erzeugt ihren eigenen Strom und speist den überschüssigen Strom ins staatliche Stromnetz ein. Die photovoltaische Stromerzeugung ersetzt den sonst aus Kohle erzeugten Strom und der Überschuss wird ins externe Netz geleitet, wenn die Strombedüfnisse der Tankstelle gedeckt sind.

Nach Schätzungen erzeugt das Projekt 127.000 bis 147.000 kWh im Jahr und kann damit die Kohlendioxidemissionen um 91,2 bis 105,6 Tonnen reduzieren. Im Jahr 2020 betrug der Stromverbrauch der Tankstelle 99.000 kWh. Gemäß der Berechnung, die auf dem theoretischen 25-jährigen Lebenszyklus des Photovoltaik-Kraftwerks basiert, und im Vergleich zu traditionellen thermischen Kraftwerksprojekten, können die Emissionen während des gesamten Lebenszyklus um 3.800 Tonnen Kohlendioxid, 116 Tonnen Schwefeldioxid und 56 Tonnen Stickoxid reduziert werden.

Darüber hinaus hat die Jiaze-Tankstelle eine Reihe von Maßnahmen zur Verringerung der Kohlenstoffemissionen umgesetzt, einschließlich der Rückgewinnung von Öldämpfen und der Rückgewinnung und Behandlung von Abwässern, um den Bau und die Entwicklung von kohlenstoffneutralen Tankstellen zu fördern.

Da China das Ziel verfolgt, den Höhepunkt der Kohlenstoffemissionen bis 2030 zu erreichen und bis 2060 Kohlenstoffneutralität zu erreichen, wird Sinopec konsequent auf das Erreichen von Netto-Null-Emissionen hinarbeiten. Im Mittelpunkt steht dabei seine Vision, ein weltweit führendes Chemieunternehmen mit sauberer Energie zu werden, die Energietransformation und die industrielle Modernisierung zu beschleunigen und aktiv photovoltaische Kraftwerke zu bauen. Derzeit hat Sinopec 160 Photovoltaik-Kraftwerke in den Provinzen Hainan, Guangdong, Guangxi, Yunnan und weiteren errichtet.

In den nächsten fünf Jahren wird Sinopec 7.000 Photovoltaik-Stromerzeugungsanlagen erstellen, und die Sinopec Jiangsu Oilfield Company plant den Bau von 900 kohlenstoffneutralen Tankstellen. Sinopec will „grün und sauber“ zur Visitenkarte des Unternehmens machen, und zwar durch spezielle Konzepte wie die Entwicklung von kohlenstoffneutralen Tankstellen und die Anpflanzung von Wäldern zur Neutralisierung der Kohlenstoffemissionen.

Mit Blick auf die Zukunft wird Sinopec sich zu einem integrierten Energiedienstleister für „Öl, Gas, Wasserstoff, Elektrizität und Dienstleistungen auf anderen Gebieten als Öl“ entwickeln und saubere fossile Energie, nicht-fossile Energie in großem Maßstab und kohlenstoffarme Produktionsprozesse fördern, um sicherzustellen, dass wir den Höhepunkt der Kohlenstoffemissionen bis 2030 erreichen, und danach streben, bis 2050 Kohlenstoffneutralität zu erreichen und als verantwortungsbewusstes Unternehmen weitere Beiträge zur Bewältigung des globalen Klimawandels zu leisten.

Informationen zu Sinopec

Die Sinopec Corp. ist einer der größten integrierten Energie- und Gaskonzerne in China. Zu den Hauptgeschäftsfeldern gehören: Exploration und Produktion, Pipelinetransport und Verkauf von Petroleum und Erdgas, Vertrieb, Lagerung und Transport von Petroleumprodukten, Produkte der Petrochemie, Kohlechemieprodukte, synthetische Fasern, Dünger und sonstige Chemieprodukte, Import und Export sowie Tätigkeit als Import- und Exportagentur für Öl, Erdgas, Petroleumprodukte, Produkte der Petrochemie und Chemie und anderer Handelsgüter und Technik, sowie Forschung, Entwicklung und Anwendung von Technik und Information.

Das Unternehmensziel von Sinopec lautet „Fueling Beautiful Life“ und setzt Mensch, Verantwortung, Integrität, Präzision, Innovation und Win-Win als Kernwerte des Unternehmens. Es werden Strategien der Wertorientierung, der Entwicklung durch Innovation, integrierter Ressourcenzuweisung, offener Zusammenarbeit und eines Wachstums mit Umweltschutz und geringen Emissionen verfolgt. Die Vision lautet, zu einem weltweit führenden Unternehmen der Bereiche Energie und Chemie heranzuwachsen.

Weitere Informationen finden Sie unter Sinopec (http://www.sinopecgroup.com/group/en/).

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1515012/Sinopec_Builds_China_s_First_Carbon_neutral_Gas_Station.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/960416/SINOPEC_Logo.jpg

Pressekontakt:

Yang Ziya
sinopecgroup@brunswickgroup.com
+86-10-5960-8600

Original-Content von: Sinopec International, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1903730

Erstellt von an 21. Mai 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia