Startseite » Umwelttechnologien » Sinopec nimmt Betrieb der ersten Produktionslinie für schmelzgeblasenen Faserstoff auf

Sinopec nimmt Betrieb der ersten Produktionslinie für schmelzgeblasenen Faserstoff auf





Die Sinopec Corp, der führende Energie- und
Chemiekonzern Chinas, hat am 6. März, 48 Stunden vor dem Zeitplan, die erste
Fertigungsstraße für schmelzgeblasen Faserstoff in der Fabrik in Yanshan in
Beijing in Betrieb genommen. Die Fabrik in Yanshan ist in umgebautes Lagerhaus
mit einer Fläche von 3.600 Quadratmetern, das im Zuge der Herausforderungen, die
dem Ausbruch des Coronavirus folgten, eine neue Existenz als weltweite
Produktionsbasis fand.

Die Fabrik in Yanshan verfügt über eine Kapazität von 14.400 Tonnen und ist eine
der zwei Fertigungsstätten von Sinopec für schmelzgeblasen Faserstoff. Sie wird
gemeinsam mit der China National Machinery Industry Corporation betrieben. Der
Standort verfügt über zwei Fertigungsstraßen für Faserprodukte und drei
Fertigungsstraßen für gesponnene Produkte und kann täglich bis zu 4 Tonnen
schmelzgeblasenen Stoff für 1,2 Millionen N95-Einwegmasken oder 6 Tonnen für 6
Millionen Einwegmasken produzieren.

Die neue Einrichtung nutzt zudem Sinopecs integrierte Upstream-Lieferkette durch
Einkauf lokaler Materialien aus Yanshan und Unterstützung der Fertigungsstraße
synthetischer Harze vor Ort.

“Gewöhnlich wird für den Bau einer Fabrik mit einer Kapazität von 10.000 Tonnen
schmelzgeblasenem Stoff ein halbes Jahr benötigt. Wir haben dies in 12 Tagen
geschafft, 48 Stunden vor dem Zeitplan. In schwierigen Zeiten wie diesen kann
die Einsparung von 48 Stunden bedeuten, dass wir zusätzliche 12 Millionen
Einwegmasken herstellen”, sagte Lv Dapeng, Sprecher der Sinopec Corp.

Sinopec ist der größte Lieferant medizinischer Materialien in China und ein
wichtiger Lieferant von Polypropylen, einer Schlüsselkomponente in der
Produktion von Einwegmasken zur medizinischen Verwendung. Die neue
Fertigungsstraße wird einen stabilen Nachschub medizinischer Güter
gewährleisten, darunter Masken und Bekleidung, die national und international
vertrieben werden können.

“Wir haben die Ehre, die Menschen zu unterstützen, die uns vor dem Virus
schützen. Sinopec wird alle seine Ressourcen nutzen, um zu gewährleisten, dass
die Versorgung der Kräfte im Einsatz gesichert ist”, sagte Lv Dapeng.

Die weiteren acht Fertigungsstraßen für schmelzgeblasen Faserstoff in Yizheng
(Jiangsu) befinden sich derzeit im Bau und die Aufnahme des Betriebs wird für
Mitte April erwartet.

Informationen zur Sinopec Corp.

Die Sinopec Corp. ist einer der größten integrierten Energie- und Gaskonzerne in
China. Das Kerngeschäft des Unternehmens erstreckt sich auf die Exploration,
Produktion, den Transport und Verkauf von Erdöl und Erdgas, Petrochemie- und
Kohlechemieprodukten, synthetischen Fasern, Düngemitteln und weiteren chemischen
Produkten sowie sonstigen Gütern und Technologien.

Darüber hinaus betätigt sich Sinopec in der Erforschung, Entwicklung und
Anwendung von Energietechnologien.

Mit seinem Unternehmensleitbild “Fueling Beautiful Life” verfolgt Sinopec
Strategien wert- und innovationsorientierter Entwicklung, integrierter
Ressourcenzuteilung, offener Zusammenarbeit sowie umweltfreundlichen und
kohlenstoffarmen Wachstums, um einen weltweit führenden Energie- und
Chemiekonzern aufzubauen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1121007/Sinopec_Plant_Image.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/960416/SINOPEC_Logo.jpg

Pressekontakt:

Zhang Tianlei
Mobiltelefon: 13699179359
E-Mail: zhangtl@sinopec.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/76523/4540718
OTS: Sinopec International

Original-Content von: Sinopec International, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1799040

Erstellt von an 9. Mrz 2020. geschrieben in Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia