Startseite » Allgemein » Prosperkolleg lädt zum regionalen Unternehmensnetzwerk zur Circular Economy ein

Prosperkolleg lädt zum regionalen Unternehmensnetzwerk zur Circular Economy ein





Das Streben nach CO2-Neutralität treibt die nächsten industriel-le Revolution in allen Bereichen an. Unternehmen, Standorte und Volkswirtschaften befinden sie im Wettbewerb hier die klügsten Lösungen zu finden. Mit der Entwicklung von zirkulären Geschäftsmodellen können sich Unternehmen und Regionen in diesem Wettbewerb behaupten.

Das Projekt ?Prosperkolleg ? Zirkuläre Wertschöpfung? möchte diese Entwicklungen zum Anlass nehmen, um Betriebe aus Bottrop und der Emscher-Lippe Region fit für die Zukunft zu machen und sie bei diesem Umbruch zu unterstützen. Das Netzwerk soll Motor für eine zukunftsfeste und klimaneutrale Wirtschaft sein. Alle, die sich auf diesen Weg machen wollen, sind herzlich eingeladen, im Netzwerk mitzuwirken und Erfahrungen auszutauschen.

Für das erste Treffen konnte ein europaweiter Front-Runner bei dem Thema gefunden werden. Es findet am Donnerstag, den 08. Juli 2021 um 16 Uhr virtuell statt. Herr Dominique Pfeiffer (Program Manager Sustainability bei Philips Medical Systems) wird einen spannenden Impuls über die ambitionierten Ziele von Philips im Bereich der Circular Economy geben.

Zu den regelmäßig stattfindenden Zusammenkünften bietet das Prosperkolleg die Gelegenheit, voneinander zu lernen, Erkenntnisse in die Region zu tragen und sich auch über Best-Practice auszutauschen. Daher ist geplant, regelmäßig zu den Veranstaltungen ?gute Beispiele? einzuladen, um einen Impuls zu bekommen. Teilnehmende haben die Möglichkeit, Fragen direkt an Referierende aus der betrieblichen Praxis zu stellen und auf diese Weise zu erfahren, was es bedeutet, das eigene Unternehmen Schritt für Schritt nachhaltig und kreislauffähig aufzustellen.

Das vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW geförderte Projekt Prosperkolleg lädt alle interessierten Unternehmer:innen herzlich zum kostenlosen und unverbindlichen Online-Angebot ein. Weitere Informationen sowie das Programm sind auf der Internetseite www.prosperkolleg.de/unternehmensnetzwerk zu finden. Um eine Anmeldung über die Webseite wird gebeten. Ansprechpartnerin in der Bottroper Wirtschaftsförderung ist Frau Julia Böhm (E-Mail: julia.boehm@bottrop.de, Tel.: 02041 703760).

Zum Projekt

Das dreijährige Forschungsprojekt ?Prosperkolleg ? Zirkuläre Wertschöpfung? möchte Wege entwickeln, rohstoffbewusster zu produzieren, dabei Kosten zu sparen und gleichzeitig Nachhaltigkeits- und Klimaziele zu unterstützen. So soll eine zirkuläre Wirtschaft in der Emscher-Lippe Region entstehen. Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen haben sich dafür die Hochschule Ruhr West und die WiN Emscher-Lippe GmbH mit der Stadt Bottrop, der Effizienz-Agentur NRW und dem Verein Prosperkolleg e. V. zusammengeschlossen. Die verschiedenen Angebote des Projekts für Unternehmen, von individuellen Erstgesprächen bis zu Branchenworkshops, finden Sie unter www.prosperkolleg.de/betriebliche-umsetzung/

Quelle: Stadt Bottrop

Die Effizienz-Agentur NRW (EFA) wurde 1998 auf Initiative des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums gegründet, um mittelständischen Unternehmen in NRW Impulse für ein ressourceneffizientes Wirtschaften zu geben. Das Leistungsangebot umfasst die Ressourceneffizienz- und Finanzierungsberatung sowie Veranstaltungen und Schulungen. Aktuell beschäftigt die EFA 31 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Duisburg und in acht Regionalbüros in Aachen, in Bielefeld (Region Ostwestfalen-Lippe), in Münster, in Kempen (Region Niederrhein), in Solingen (Region Bergisches Land), in Bonn (Region Rheinland) sowie in Südwestfalen an den Standorten Siegen und Werl.

Erfahren Sie mehr unter www.ressourceneffizienz.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1915215

Erstellt von an 30. Jun 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia