Startseite » Allgemein, Sonstige » Nachhaltigkeit und Umweltsiegel im Fokus Beratung, Expertise und Testfunktion des PFI nutzen!

Nachhaltigkeit und Umweltsiegel im Fokus Beratung, Expertise und Testfunktion des PFI nutzen!





Dass das Thema Nachhaltigkeit an Bedeutung weiter zunehmen wird, darüber sind sich die Experten aus Politik und Wirtschaft einig. Die Anforderungen, speziell auch an die Unternehmen der Schuh- und Modebranche sind immens und vielen Anbietern fällt es schwer den Überblick zu behalten. Als verlässlicher Partner von Industrie und Handel führt das PFI kompetent durch den Dschungel an Anforderungen: sowohl in beratender Funktion als auch bei der Durchführung von Tests.

„Wir beobachten, dass immer mehr Unternehmen die Expertise des PFI im Bereich Nachhaltigkeit nutzen. Und zwar Industrie wie auch große Handelskonzerne“, erklärt Dr. Ines Anderie, beim PFI verantwortlich für den Bereich Chemische Analytik. Neben der Durchführung von chemischen und physikalischen Tests arbeitet das PFI aktiv an der Vergabe von Prüfzeichen mit. Wie unlängst bei der Zertifizierung zur Vergabe des „Österreichischen Umweltzeichens“ und des „Blauen Engel“ an den Schuhhersteller Think! Das Unternehmen wurde als erster Schuhhersteller mit dem „Österreichischen Umweltzeichen“ ausgezeichnet. „Blauer Engel“ und „Österreichisches Umweltzeichen“ zählen zu strengsten Nachhaltigkeitszertifikate in Europa. Um alle Kriterien zu erfüllen, wird das Produkt nicht nur bei der Endfertigung geprüft. Auch die Herstellung der verwendeten Materialien muss nachweislich umweltschonend erfolgen. Zusätzlich müssen die ausgezeichneten Produkte anspruchsvollen sozialen Kriterien genügen.

Auch bei vielen weiteren Umweltzeichen wie z.B. Grüner Knopf, OEKO-TEX und dem PFI ECO-Label sind die Erfahrung und das Know-how des PFI gefragt. Dr. Ines Anderie rät: „Nutzen Sie die Kompetenz des PFI. Ein Prüfzeichen belegt, dass Sie Ihre Pflichten als Hersteller oder Händler ernst nehmen und Ihr Produkt allen Sicherheitsanforderungen und Qualitätskriterien genügt.“

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1891716

Erstellt von an 24. Mrz 2021. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia