Startseite » Umwelttechnologien » Ionomr Innovations– bahnbrechende Aemion+ Membran jetzt für die Wasserelektrolyse in industriellem Maßstab erhältlich

Ionomr Innovations– bahnbrechende Aemion+ Membran jetzt für die Wasserelektrolyse in industriellem Maßstab erhältlich





Ionomr Innovations Inc. hat heute die bahnbrechende Aemion+®-Membrantechnologie für die industrielle Erzeugung von grünem Wasserstoff durch Wasserelektrolyse vorgestellt.

Die alkalischen Aemion+®-Membranen von Ionomr sind ultrastabile Anionen-Austausch-Membranen (AEMs), die die traditionellen teuren Komponenten für die Wasserelektrolyse – wie Iridium, Platin und Titan – durch weniger teure Materialien ersetzen sollen, während die Leistung maximiert wird.

„Mit der Markteinführung von Aemion+® erreicht Ionomr einen wichtigen Meilenstein in seiner strategischen Entwicklung für die Produktion von grünem Wasserstoff für industrielle Lösungen“, sagte Bill Haberlin, CEO von Ionomr Innovations. „Die AEMs sich nicht mehr nur auf die Forschung im Labor beschränkt. Wir können ab sofort Bestellungen für unsere Aemion+®-Membranen im industriellen Maßstab mit Breiten bis zu 60 cm annehmen, die in unserem kontinuierlichen Rolle-zu-Rolle-Verfahren hergestellt werden. Unsere Aemion+®-Membranen ermöglichen es OEMs, die kostengünstigsten Elektrolyseur-Lösungen zu produzieren. Damit sind sie auf dem besten Weg, die für das Jahr 2050 gesteckten Kostenziele für grünen Wasserstoff in unmittelbarer Zukunft zu erreichen.

Ionomr Kunden sind sich der Tragweite dieses Fortschritts bewusst. Thijs de Groot, Innovation Technologist, Nouryon BV sagte: „Ionomr scheint eine der ganz großen Herausforderungen in der Membranwissenschaft gelöst zu haben, nämlich eine Anionen-Austausch-Membran zu finden, die in konzentrierten KOH-Lösungen stabil ist. Das war immer problematisch, wenn nicht gar unmöglich, wie viele Leute meinten. Ionomr hat es geschafft.“

Der zentrale Bestandteil eines Elektrolyseurs ist die ionenleitende Membran. Wie die Membran hergestellt wird, hat einen großen Einfluss auf Effizienz, Zuverlässigkeit und Lebensdauer. Die Membranen von Ionomr ermöglichen zuverlässigere, effizientere und kompaktere Umwandlungsprozesse von intermittierendem Strom in erneuerbare Brennstoffe. Sie erlauben damit die Herstellung des kostengünstigsten grünen Wasserstoffs und von grünen Brennstoffen, die zur Dekarbonisierung der Weltwirtschaft benötigt werden.

„Das Ionomr-Team ist stolz auf das, was wir erreicht haben. Wir bieten der Wasserstoffwirtschaft hochstabile, effiziente Membrane und sind die ersten, die in ausreichendem Maßstab für große industrielle Pilotanlagen liefern können. So haben wir einen bedeutenden Einfluss auf die globalen Entwicklungsbemühungen in Richtung eines Einsatzes im GW-Maßstab. Mit unseren AEM-Materialien setzen wir unser strategisches Ziel fort, fluorierte Materialien in der Wasserstoffproduktion und in Brennstoffzellenprozessen zu eliminieren und so den Übergang zu einer grünen Wirtschaft zu ermöglichen“, sagte Ben Britton, Mitbegründer und Chief Strategy Officer von Ionomr Innovations.

Die Membranen und Polymere von Ionomr können dabei helfen, überschüssigen Strom, der aus erneuerbaren Energien erzeugt wird, in energiedichte, saubere Brennstoffe wie grünen Wasserstoff umzuwandeln. Dieser kann gespeichert und transportiert werden, um die dichten Kraftstoffe zu ersetzen, die im Schwerlastverkehr, in der Luftfahrt und in der chemischen Grundstoffindustrie verwendet werden.

Aktuelle Lösungen für die Wasserelektrolyse können im Wettbewerb mit traditionellen Kraftstoffen nicht mithalten. Ionomr arbeitet mit großen Kunden aus der Energie-, Chemie- und Schwerindustrie, wie z. B. dem Bergbau, zusammen, um eine AEM-Elektrolyseur-Technologie, die die Kostenziele für 2050 erreichen und übertreffen kann, schon heute Realität werden zu lassen. Dadurch schafft das Unternehmen die Grundlage für wettbewerbsfähige und schnell skalierbare Geschäftsmodelle bei der Produktion und Bereitstellung von grünem Wasserstoff.

Aemion+® wird in einem kontinuierlichen Prozess von Rolle zu Rolle mit einer mechanischen Verstärkung in Dicken zwischen 50 und 100 µm hergestellt. Die Materialien der nächsten Generation basieren auf der Imidazolium-Chemie, die aufgrund ihrer außergewöhnlichen mechanischen Eigenschaften in der Luft- und Raumfahrt und als Dünnfilmbeschichtung weit verbreitet ist. Mechanische Verstärkungen sind zusätzlich integriert, um unerwünschte Dimensionsschwellungen zu reduzieren, damit sie auch für die größten Elektrolysezellen geeignet sind. Die patentierten Prozesse von Ionomr ermöglichen ein Maximum an Leitfähigkeit, Leistung und Wiederholbarkeit und bieten gleichzeitig die größte alkalische Stabilität aller verfügbaren Ionenaustauschermaterialien: Sie ermöglichen den Betrieb in 1 M KOH bei 80 – 100 °C und bis zu 3 – 4 M KOH bei 80 °C.

Informationen zu Ionomr Innovations:

Ionomr Innovations ist Vorreiter bei der Entwicklung und Vermarktung von Ionenaustauschmembranen und -polymeren für saubere Energien. Die Pemion®- und Aemion®-Technologien von Ionomr bieten Kosten-, Leistungs- und Nachhaltigkeitsvorteile für Brennstoffzellen, Wasserstoffproduktion und Kohlenstoffabscheidung und -umwandlung. Die von Ionomr eingesetzte Technologie wurde an der Simon Fraser University entwickelt und das Unternehmen im Jahr 2018 gegründet. Es beschäftigt 25 Fachleute in seinen Forschungs- und Produktionseinrichtungen in Vancouver, Kanada. Weitere Informationen darüber, wie Ionomr dazu beiträgt, die saubere Energiewirtschaft voranzubringen, finden Sie unter www.ionomr.com.

Pressekontakt:

Nancy McHarg | nancy@mchargcommunications.com | (604) 760.4366; Geschäftskontakt: Andrew Belletti | belletti@ionomr.com | (604) 628.6098

Original-Content von: Ionomr Innovations Inc., übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1913196

Erstellt von an 24. Jun 2021. geschrieben in Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia