Startseite » Allgemein » GewerbeAnmeldung.com GewerbeMelden Dienst von Oliver Korpilla

GewerbeAnmeldung.com GewerbeMelden Dienst von Oliver Korpilla





Probleme mit der Gewerbeanmeldung? Bald nicht mehr! Mit dem Gewerbemelden Dienst von GewerbeAnmeldung.com wird es bald für alle Gründer ein leichtes sein, das Gewerbe richtig anzumelden. Teure Fehler gehören von nun an der Vergangenheit an. Der Gründer Oliver Korpilla von der clever marketing GmbH hat hier ein ganz besonderes Projekt ins Leben gerufen.

Große Träume – Große Hindernisse

Für viele Gründer ist der erste Schritt auch gleichzeitig der schwierigste. Verständlich. Man befindet sich gerade noch in der Phase, wo man noch am überlegen ist, ob der Schritt in die eigene Selbstständigkeit auch wirklich sinnvoll ist oder ob am Ende das böse Erwachen nur auf einen wartet.

Der Eintritt in eine völlig neue Welt verunsichert viele Gründer. Das allerdings auch zurecht. Der Behörden-Dschungel ist lang, Informationen rund um die Gewerbeanmeldung findet man auch nur selten und auch in der Schule hat man nichts Vergleichbares gelernt.

Was hat es mit den ganzen Steuern auf sich? Wo kann man die Gewerbeanmeldung vornehmen? Wie kann man die Behördenformulare richtig ausfüllen? Auf diese Fragen hat man von Beginn an nicht die passenden Antworten, müssen jedoch bereits während der Anmeldung sehr schnell beantwortet werden.

Denn Gründer werden sehr schnell mit sehr vielen Behörden konfrontiert, wo diese dann mehrere Formulare ausfüllen müssen. Ein falscher Haken kann bereits den finanziellen Ruin bedeuten.

Eine verspätete Anmeldung beispielsweise kann bereits dazu führen, dass man ein hohes, vierstelliges Bußgeld bezahlen muss. Auf den ersten Blick mag man zurecht am Verzweifeln sein. Vor allem dann, wenn man genauerer recherchiert und herausfindet, dass eigentlich seriös klingende Seiten am Ende doch nur falsch Informationen verbreiten.

Die meisten Seiten sind nämlich entweder veraltet oder komplett falsch. Allerdings können bereits kleinste Fehler dafür sorgen, dass das eigene Geschäft ein Reinfall werden kann. Das gilt es zu umgehen.

Problemlöser Gewerbeanmeldung.com – Oliver Korpilla hilft Neugründern

Dieses gewaltige Problem ist allerdings beseitigt worden. Der Gründer der clever marketing GmbH, Oliver Korpilla, hat die Seite GewerbeAnmeldung.com ins Leben gerufen und damit bereits zahlreichen Neugründern geholfen. Auf dieser Seite haben Gründer und Neugründer nämlich die Möglichkeit, auf über 500 Fachartikel kostenlos zurückzugreifen. Die Themenvielfalt ist hier besonders erwähnenswert.

Themengebiete wie Steuern, Krankenversicherung, Gewerbeanmeldung, steuerliche Behörden, Formulare und allerlei explizite Fragestellungen werden mit vielen Insider-Tipps in den Fachartikeln detailliert beantwortet.

Was alle Artikel eint, ist der flüssige Schreibstil, wo auch Neugründer abgeholt werden und ihnen von Anfang an unmissverständlich klargemacht wird, dass auch diese alles verstehen können.

Aufgewertet werden die einzelnen Seiten noch durch die sehr detaillierten Infografiken. Diese Infografiken enthalten die wichtigsten Informationen der Texte.

Auch hat GewerbeAnmeldung.com den Geist der heutigen Zeit verstanden. Denn, neben den ganzen Fachartikeln, wird auch ein Podcast betrieben, der sehr viele Folgen und somit sehr viel Fachwissen bereithält.

Wer ist Oliver Korpilla?

Der Gründer dieser Seite, Oliver Korpilla, ist vor allem bekannt durch seine langjährige Erfahrung als Unternehmer. Bereits seit über 20 Jahren ist er selbstständig und hilft Neugründern. Im Laufe der Zeit hat er einige unternehmerische Erfolge einheimsen können.

Er wurde unter anderem von eBay als Europas „Powerseller“ gekürt und wurde von den Lesern der deutschen Financal Times zum Gründer des Monats 01/2010 gewählt.

Alles schön und gut, mag sich der ein oder andere nun denken, doch wie genau kann nun die Seite GewerbeAnmeldung.com Gründern behilflich sein? Und vor allem: warum gerade der Gründer der clever marketing GmbH?
Oliver Korpilla hat sehr viele junge Gründer gesehen, die aufgrund der bürokratischen Hürde des Öfteren am Verzweifeln waren. Hierbei kam ihm dann die Idee zum Gewerbemelden Dienst.

Der Gewerbemelden Dienst oder auch „Der Cheat schlechthin“

Dieser Dienst ist bisher auf diese Art und Weise völlig neu und einzigartig in Deutschland. Hier wird die bürokratische Hürde, die die meisten Gründer zur Verzweiflung bringt, einfach überwunden. Unverständliche Formulare und Beschreibungen gehören somit zur Vergangenheit an.

Im ersten Moment mag das sogar sehr Übertrieben klingen, doch, wenn man sich einmal vor Augen führt, wie viele Behörden und Institutionen eigentlich in diesem ganzen Prozess involviert sind, dann wird schnell klar, dass eine Hilfe gar nicht so abwegig ist. Denn: das Gewerbeformular selbst, ist noch mit einer Seite relativ einfach zu machen.

Allerdings kann bereits hier ein falscher Haken dafür sorgen, dass man einiges an Geld später nachzahlen muss. Doch es wird umso härter, wenn man den Bogen zur steuerlichen Erfassung vom Finanzamt erhält.

Dieser ist mit acht Seiten ein echter Brocken und sehr schwere Kost. Vor allem werden hier sehr viele Fachbegriffe verwendet, die für Laien sehr kompliziert klingen können.

Hier können bereits zwei falsche Haken den finanziellen Ruin bedeuten. Vor allem möchte niemand so gerne mit dem Finanzamt zu tun haben, oder? Und genau da kommt dann der Gewerbemelden Dienst ins Spiel.

Der Service von GewerbeAnmeldung.com hilft Gründern dabei, die Behördenformulare vollständig und richtig auszufüllen. Jeder Gründer erhält ein für sich zugeschnittenes Gewerbeanmeldeformular, welches er dann nur noch beim Gewerbeamt einzureichen braucht.

Auf Wunsch kriegt man das Formular, neben der Mail, auch als ausgedruckte Version. Die Formulare werden so ausgearbeitet, dass diese von den Behörden anerkannt werden.

Ein weiterer, sehr interessanter Zusatzpunkt ist hierbei, dass Gründer viele wichtige Tipps und Tricks mit auf den Weg bekommen, wie man mit den weiteren Behörden, also dem Finanzamt, der IHK und der Berufsgenossenschaft umgehen muss. Dieser Service ist in der Form und der Masse an Inhalt einzigartig. Die vielen Vorteile für Gründer liegen klar auf der Hand. Der Vorgang ist sehr zeitsparend, man vermeidet bereits von der ersten Sekunde an Ärger und Stress mit den Behörden, man kann alles bequem von Zuhause aus online erledigen und bei Fragen hat man immer Experten an der Seite, die bei entsprechenden Fragen eine individuelle Antwort parat haben.

Wer nach einem Haken sucht und sich denkt, so gut kann ein Service nicht sein, der sucht vergebens.

Denn die Glaubwürdigkeit wird noch einmal dadurch unterstrichen, dass die Arbeit von Oliver Korpilla und der clever marketing GmbH vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalens unterstützt wird.

In Deutschland klasse: die IHK-Gebührenberatung

Wer an dieser Stelle immer noch nicht ganz überzeugt von der Sache ist, der sollte sich auch noch den letzten Punkt durchlesen. Gründer haben es mit dem Gewerbeamt, dem Finanzamt, den Berufsgenossenschaften und der Industrie- und Handelskammer zu tun.

Bei der Industrie- und Handelskammer, kurz IHK, beginnt, nach dem Abschicken des steuerlichen Erfassungsbogens, die Zwangsmitgliedschaft. Während dieser Mitgliedschaft kann es manchmal passieren, das die IHK eine Beitragsrechnung schickt, die einige Kosten für Neugründer verursachen.

Vor allem im ersten Jahr, auch da kann es leider der Fall sein, sind das sehr lästige Kosten, die dazu führen können, das Kooperationen oder geplante Investitionen erst einmal nach hinten verschoben werden müssen, um diesen Beitrag zu begleichen.

Und genau hier kann GewerbeAnmeldung.com punkten: da man als eher kleinerer Unternehmer zu einer Personengesellschaft gehört, hat man die Möglichkeit, der Beitragsrechnung zu widersprechen.

Dafür hat man eine festgelegte Frist. Die Experten von Gewerbeanmeldung.com prüfen für den Gründer, ob eine Möglichkeit besteht, dass die Kosten auf 0 Euro reduziert werden können.

Der Vorteil eines Kleingewerbes ist, das dieser keinen großen Kapitalaufwand erfordert – und selbst wenn lästige Kosten wie die Beitragsrechnung erfolgen, kommt der Geschäftsführer der clever marketing GmbH und hilft bei dem Versuch, die Kosten zu senken.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1866888

Erstellt von an 9. Dez 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Kommentieren und Pings sind deaktiviert.

Kommentarfunktion geschlossen

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia