Startseite » Allgemein » Eine wahre Erneuerbaren-Flut:

Eine wahre Erneuerbaren-Flut:





Unter die vielen Prognosen zum weiteren Ausbau erneuerbarer Energien mischt sich nun auch eine Prognose der IEA: Nach einem globalen Zubau von 280 Gigawatt im Jahr 2020 und somit einer 45 prozentigen Steigerung im Vergleich zum Vorjahr scheint die Trendkurve nach oben zu zeigen.

Die Internationale Energie Agentur (IEA) korrigiert ihre Erneuerbaren-Wachstums-Prognose nach einem die Erwartungen übertreffenden Zubau im Jahr 2020 für 2021 nach oben: Ein Zubau von 270 Gigawatt Erneuerbaren-Leistung wird weltweit für das laufende Jahr erwartet. Bis November 2020 lautete die Prognose noch um rund ein Viertel weniger.

Photovoltaik ganz vorne

Mit 145 Gigawatt entfällt mehr als die Hälfte des Anstiegs aus dem Jahr 2020 alleine auf die Photovoltaik, die damit das Jahr 2019 um acht Prozent überbieten kann. Dieser Trend spricht Bände: Die Erwartungen, die allen voran in Deutschland und Österreich, aber auch in den übrigen EU-Staaten an die Klimaschutzgesetze und die Regelungen im Bereich der Energiegewinnung aus regenerativen Quellen, sind groß. Die Investitionsbereitschaft scheint noch größer.

Sun Contracting auf Kurs

Auch die international tätige Sun Contracting AG hat seit vielen Jahren einen nicht unwesentlichen Anteil an der neu installierten Photovoltaikleistung in der EU. Besonderer Fokus der Unternehmensgruppe rund um die Liechtensteiner Muttergesellschaft liegt vor allem am deutschen Markt. Seit dem Beginn der operativen Tätigkeit in der Bundesrepublik Anfang 2019 konnte die Sun Contracting AG hier insgesamt knapp 45 Megawattpeak Photovoltaikleistung zubauen.

Voller Nutzen ohne finanzielles Risiko

Sun Contracting biete dabei aber keine gewöhnlichen Photovoltaikanlagen zum Kauf an. Photovoltaik Contracting ist das innovative Energiekonzept, das die Sun Contracting Gruppe bereits in vier europäischen Ländern anbietet. Anlagen, die als Contracting projektiert sind, zielen darauf ab, die größtmögliche Energiemenge produzieren zu können. Sun Contracting mietet oder pachtet eine geeignete Fläche für den Betrieb einer Anlage, der produzierte Strom wird eingespeist.

Vorteil für jeden

Die dadurch entstehenden Vorteile sind nicht unwesentlich: Neben der Versorgung der Umgebung mit sauberer Solarenergie erhält der Besitzer der Fläche eine monatliche Vergütung für die Bereitstellung und profitiert dadurch. Ideal ist auch, dass der produzierte Strom nicht direkt vor Ort verbraucht werden muss ? das macht Photovoltaik Contracting auch für leerstehende Hallen möglich.

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind seit 2010 erfolgreich in der Photovoltaikbranche tätig und besonders am deutschsprachigen Markt durch Photovoltaik Contracting sehr bekannt. Mit 88,6 Megawattpeak installierter und projektierter Photovoltaikleistung in vier Ländern und 312 Photovoltaikanlagen, die als Contracting projektiert sind, positioniert sich die Sun Contracting Gruppe unter den Marktführern der Branche. Neben Errichtung und Betrieb von Photovoltaikanlagen ist die Sun Contracting AG auch im Bereich nachhaltiger Investments tätig. Aktuell emittierte die Gesellschaft unter anderem vier Anleihen, die online, direkt bei der Emittentin noch bis Herbst 2021 zeichenbar sind.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1909430

Erstellt von an 11. Jun 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia