Startseite » Allgemein » CO2-Raumluftampel neu definiert mit DEOS SAM in der Gesamtlösung

CO2-Raumluftampel neu definiert mit DEOS SAM in der Gesamtlösung





Das Angebot von CO2-Sensoren mit Ampelfunktion nimmt aktuell am Markt rasant zu. Mit der CO2-Raumluftampel DEOS SAM (Sensor-based Air Quality Measurement) bietet der Spezialist für intelligente Gebäudeautomation aus Rheine ein neues hochwertiges und zugleich preisgünstiges Gerät an. Den vollen Funktionsumfang spielt DEOS SAM durch die funkvernetzte DEOS Gesamtlösung aus: Mobiles Monitoring per Handy, zentrale Systemkonfiguration sowie die Reportingfunktion für die Nachweispflicht. So ist die optimale Raumluftqualität jederzeit garantiert.

DEOS SAM ? die CO2-Raumluftampel

Zentraler Baustein der flexiblen Gesamtlösung ist die neue CO2-Raumluftampel DEOS SAM ? Made in Germany. Aufgrund der einfachen Plug & Play Installation und dem mitgelieferten Netzteil ist DEOS SAM sofort einsatzbereit und ermöglicht bedarfsgerechtes Lüften für Schulen, Krankenhäuser, Versammlungsräume etc.

SAM misst die CO2-Konzentration im Raum mittels NDIR Sensor und kann als Stand-alone-Gerät oder in der Gesamtlösung eigesetzt werden. Der integrierte Multisensor misst neben den CO2-Gehalt auch die Luftfeuchte und Temperatur. Damit ist eine umfangreiche Kontrolle der Raumluftqualität möglich. Die CO2-Konzentration wird direkt am Gerät über das dreistufige Ampelsystem ersichtlich und durch ein akustisches Signal ergänzt. So ermöglicht SAM die effektive und bedarfsorientierte manuelle Raumlüftung für Jedermann.

Erweiterung zur Gesamtlösung: professionelles Air Quality Management

Der große Vorteil gegenüber anderen CO2-Ampeln: Sobald der CO2-Gehalt in mehreren unabhängiger Zonen überwacht werden soll, Aufsichtspersonen für eine Vielzahl von Räumen verantwortlich sind oder der Nachweis für korrektes Lüften erbracht werden soll (Nachweispflicht), bietet sich die DEOS Gesamtlösung an: Air Quality Management.

Über ein LoRaWAN-Gateway gelangen die gesammelten Sensordaten DSGVO-konform in die DEOS Cloud (im DEOS eigenen Rechenzentrum in Rheine) und werden der Raumluft App bereitgestellt oder sind per Standardbrowser zentral einsehbar. Durch die zentrale Trendaufzeichnung können Reports schnell und einfach exportiert und nach Bedarf ausgedruckt werden.

DEOS macht die CO2-Raumluftampel mobil

Über die neue DEOS Raumluft App erhalten autorisierte Personen den Trendverlauf sowie die Alarmierung der zugewiesenen Räume und Geräte direkt aufs Handy ? und das in Echtzeit. Die zentrale Cloud-Plattform erlaubt es dem Nutzer die Alarmierung eigenständig einzurichten oder eine Weiterleitung für neue Mitarbeiter einzurichten. Zusätzlich können alle eingesetzten DEOS Raumluftampeln im Portal schnell und einfach konfiguriert werden.

DEOS SAM arbeitet mit BACnet RLT-Anlagen zusammen

Wenn bereits eine raumlufttechnische Anlage (RLT) im Gebäude vorhanden ist, kann DEOS SAM und dessen CO2-Alamierung den Regelprozess der Belüftung effektiv ergänzen.

Im Fall einer Überschreitung der CO2-Grenzwerte wird die Luftzufuhr automatisch über die RLT-Anlage angepasst und beispielsweise bedarfsorientiert auf 100% Frischluftzufuhr umgeschaltet. Bei Nicht-DEOS Installationen wird dafür das DEOS Meldegateway OPEN GATE genutzt. Bestehende BACnet RLT-Anlagen werden so in unsere flexible Gesamtlösung DEOS Air Quality Management integriert. Auch weitere praxisnahe Ergänzungen sind über das DEOS Meldegateway möglich, wie das mobile Alarmmanagement der TGA-Anlagen.

Fazit

Nutzer haben mit DEOS SAM als Stand-alone-Gerät ein Produkt, welches schnell und einfach in Betrieb genommen werden kann, haben die Raumluftqualität immer im Blick und sparen Energie durch zielgerechtes Lüften. Durch den Einsatz der Gesamtlösung Air Quality Management erhalten die Nutzer maximale Flexibilität aufgrund der verschiedenen Ausbaustufen und ergänzende sinnvolle Funktionen.

Mehr als 50 Jahre Branchenerfahrung – die DEOS AG

Die DEOS AG mit ihrem Hauptsitzt in Rheine (NRW) entwickelt und produziert intelligente und ganzheitliche Digitale Energie Optimierungs Systeme (=DEOS) im Bereich der Gebäudeautomation. Die Mission ist es jeden Tag und mit Leidenschaft an diesen intelligenten Lösungen zu arbeiten, um für den größtmöglichen Komfort und Energieeffizienz im Gebäude zu sorgen.

Das Unternehmen positioniert sich im MSR-Umfeld als Integrator aller relevanten TGA-Gewerke. Dafür bietet die DEOS AG Produkte, Lösungen und Dienstleistungen, für die Bereiche Heizung, Lüftung, Klima, die zu einer individuellen und praxisnahen Lösung zu kombiniert werden.

Die DEOS AG versteht sich als der Automatisierungs- und Digitalisierungsexperte für Gebäude und Anlagen. Die Kernkompetenzen gliedern sich in die Bereiche Gebäudeautomation, Energiereporting, Gebäudeleittechnik und IoT-/Cloud-Plattform zur Digitalisierung der Gebäude. Systempartner bieten die DEOS AG Programmierwerkzeuge zur schnelleren Projektierung. Endkunden und Betreibern profitieren von den einfachen Admin- und Bedienkonzepten.

1967 gestartet als „Plüth Energietechnik“ und 2002 erweitert um die „Plüth Regel-systeme“, wurde 2008 die DEOS AG als Holding gegründet. Heute ist die DEOS AG direkt an über 11 DEOS Standorten sowie durch die 350 Systempartner weltweit vertreten. Dabei sorgen über 200 DEOS Mitarbeiter sowie Systempartner, Gebäudebetreiber und FM-Dienstleister, mit Leidenschaft für eine hohe Endkundenzufriedenheit und den Erfolg des Unternehmens – seit über 50 Jahren, Made in Germany.

Das DEOS Portfolio findet seinen vielfältigen Einsatz in Gebäudetypen wie Hotels, Bürogebäuden, Flughäfen oder Bildungseinrichtungen. Für weitere Informationen zur DEOS AG besuchen Sie www.deos-ag.com.

DEOS® ist ein eingetragener Markenname der DEOS AG.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1866949

Erstellt von an 9. Dez 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia