Startseite » Allgemein » Zusätzliche Bauabwicklungsseminare nach erfolgreichem Start

Zusätzliche Bauabwicklungsseminare nach erfolgreichem Start





Architekten und Ingenieure benötigen neben technischer auch ein besonderes Maß an rechtlicher Kompetenz. Dies gilt insbesondere für die Erstellung der Ausschreibungsunterlagen (Leistungsverzeichnis) sowie die Vorbereitung und Abwicklung von Baumaßnahmen.

Das stellt jedoch eine große Herausforderung dar. Wie werden Leistungsverzeichnisse richtig erstellt? Welche Vorgaben gibt die VOB? Was muss bei einer Bauüberwachung beachtet werden ? und was bei der Rechnungsprüfung? Viele Fragestellungen in Bezug auf die Bauabwicklung scheinen ungeklärt.

Aus diesem Grund bietet BHKW-Consult Online-Veranstaltungen zu diesem Thema an. Die Online-Seminar-Reihe ?Praxiswissen Bauabwicklung? vermittelt in drei Einzelveranstaltung die relevanten rechtlichen Aspekte von der Erstellung des Leistungsverzeichnisses über die Bauüberwachung bis zur Rechnungsprüfung.

Im ersten Teil der Online-Seminar-Reihe wird die rechtlich einwandfreie Erstellung der Leistungsverzeichnisse im Fokus stehen. Teil zwei beschäftigt sich mit der Bauüberwachung und der dritte Teil stellt die Abnahme der Bauleistung, die Abrechnung und die Rechnungsprüfung in den Vordergrund.

Die letzten Bauabwicklungsseminare wurden vom 05. bis zum 07. Mai 2021 durchgeführt ? und das mit großem Erfolg. Der erste Teil wurde durchschnittlich mit 9,2 von 10 möglichen Punkten bewertet. Den zweiten Teil bewerteten die Teilnehmenden mit 9,1 Punkten und der dritte Teil durfte sich über 9,3 Punkte freuen.

Vom 15. bis zum 17. September 2021 werden die Seminare noch einmal angeboten.

Praxiswissen Bauabwicklung ? Leistungsbeschreibung, Ausschreibung, Vergabe und Bauvertrag (15. September 2021)

Praxiswissen Bauabwicklung ? Grundzüge der Bauüberwachung (16. September 2021)

Praxiswissen Bauabwicklung ? Abnahme, Abrechnung und Rechnungsprüfung (17. September 2021)

Seit 21 Jahren informiert die BHKW-Infozentrum GbR auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.

Bereits heute können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.

Im Herbst 2020 wird die aktualisierte Version der „BHKW-Kenndaten 2020/2021“ zur Verfügung stehen.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 9.000 Abonnenten kostenlos informiert.

Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook, auf Twitter sowie in der XING-Gruppe „Blockheizkraftwerke – Energieversorgung der Zukunft“.

Drei redaktionell aus mehr als 100.000 Quellen zusammengetragene Pressespiegel ermöglichen einen einfachen Überblick über neue Trends in Technik, Markt und Politik.

Das umfangreiche Weiterbildungsangebot (https://www.bhkw-konferenz.de) über BHKW- und Energie-Themen mit mehr als 25 unterschiedlichen Veranstaltungsreihen wird von mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wahrgenommen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1902265

Erstellt von an 18. Mai 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia