Startseite » Allgemein » Zur kalten Jahreszeit: Wärmepumpe

Zur kalten Jahreszeit: Wärmepumpe





Die kalte Jahreszeit bedingt automatisch die jährliche Heizperiode. Hierbei wird sehr oft mit Öl oder Gas geheizt. Beide Arten tragen durch Emissionen zur Belastung der Umwelt bei, außerdem sind sie vergleichsweise teuer. Wärmepumpen bieten hierbei nur Vorteile: Sie arbeiten ohne Schadstoffemissionen und sind bei der Wärmeerzeugung günstig. 

Ein kleiner Überblick über die Vorteile von Wärmepumpem: 

Wärmepumpen verbrennen kein Öl oder Gas. Sie nutzen stattessen Energie gespeichert in der Luft oder Erde und erzeugen so durch Verdampfungs- und Kondensationsprozess dauerhaft Wärme für die eigenen vier Wände. Dahinter steckt der sogenannte Carnot-Prozess, der die Wärmeenergie zum Heizen liefert. Eine Wärmepumpe funktioniert ähnlich wie ein Kühlschrank, nur in umgekehrter Weise. 

Attraktive Förderprogramme sollen die Beschaffung einer Wärmepumpe finanziell erleichtern. So bieten zum Beispiel die KfW oder BAFA Förderungen bis zu 45 % an. Die Anschaffungskosten werden somit fast halbiert. Auch weitere regionale Unternehmen, sowie Städte, Kommunen und auch Gemeinden beteiligen sich an Förderprogrammen zum Einbau von regenerativen Heizsystemen. 

Wärmepumpen arbeiten zuverlässig, sodass nahezu keine Wartung notwendig ist. Sie arbeiten zudem nach Jahren mit gleicher Effizienz wie zu Beginn. Möglich ist dies aufgrund der überschaubaren Menge mechanischer Komponenten. Das macht Wärmepumpen weniger störanfällig.

Wärmepumpen in Kombination mit Solaranlagen erzeugen sowohl Strom als auch Wärme. Das ganze umweltfreundlich und kosteneffizient. Dadurch steigern Sie zusätzlich die Unabhängigkeit vom Strom- und Gas- bzw. Öllieferanten.

In Neubauten ist daher der Einbau einer Wärmepumpe ideal. Auch für Bestandsgebäude sind Wärmepumpen ideal, um umweltfreundlich zu heizen und Kosten zu sparen. 

Weitere Informationen erhalten Sie bei der iKratos Solar und Energietechnik GmbH, der Fachpartner für Solar- und Wärmepumpetechnik. Sie erhalten kundenorientierte Fachberatungen sowie schlüssige Energiekonzepte.

Besuchen Sie uns auf www.ikratos.de und kontaktieren Sie uns bei Fragen und Anliegen.

ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen „Sonnencafe“ mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1870731

Erstellt von an 27. Dez 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia