Startseite » Allgemein » Versorgungssicherheit in Brandenburg: E.DIS stellt Stromversorgung nach Störung in Mahlow zügig wieder her

Versorgungssicherheit in Brandenburg: E.DIS stellt Stromversorgung nach Störung in Mahlow zügig wieder her





Fürstenwalde/Spree. Nach der Störung im Stromnetz hat E.DIS die Stromversorgung in Mahlow rasch wieder hergestellt. Die Experten des Netzbetreibers reagierten innerhalb kürzester Zeit, nachdem eine Fremdfirma, die nicht für E.DIS tätig war, ein Mittelspannungskabel beschädigt hatte. Diese Beschädigung am Stromnetz hatte zunächst einen Stromausfall im Zentrum von Mahlow in Brandenburg zur Folge. Doch der Netzbetreiber ist für solche Fälle vorbereitet: Nach intensiver Schadensermittlung und -untersuchung konnte E.DIS durch unverzüglich eingeleitete Umschaltmaßnahmen innerhalb weniger Stunden wieder zuschalten und so zumindest einen Teil der vom Netz getrennten Kunden wiederversorgen. Auch die übrigen Netzkunden wurden von dem Netzbetreiber nach Abschluss der Schadensuntersuchung relativ zügig – noch vor Abschluss der Reparaturarbeiten – wiederversorgt. Informationen von E.DIS über Netzstabilität und Versorgungssicherheit unter www.e-dis.de.

E.DIS hat für die Netzsicherheit stets eine Störungsbereitschaft im Einsatz, die zügig zur Schadenstelle am Strom- oder Gasnetz ausrücken und den Schaden beheben kann. Darüber hinaus arbeitet der Netzbetreiber als verlässlicher Partner mit Dienstleistern zusammen, die bei der Wiederherstellung der Stromversorgung unterstützten. In Mahlow in Brandenburg war neben den Experten von E.DIS auch die Fachfirma Rohrleitungs- und Anlagenbau aus Königs Wusterhausen (RAKW) im Einsatz. Weitere Informationen zur Störungsbeseitigung von E.DIS sind unter https://www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Blankenfelde-Mahlow/Blankenfelde-Mahlow-Stromausfall-im-Zentrum-von-Mahlow zu finden.

Unbemerkt von den angeschlossenen Haushalten haben E.DIS und RAKW den Schaden am Stromnetz im Kreis Teltow-Fläming noch am selben Abend behoben. Der Netzbetreiber hat das beschädigte Kabel repariert und somit die Versorgungssicherheit in der Brandenburger Gemeinde Blankenfelde-Mahlow wieder vollständig hergestellt. Trotz Corona-Pandemie stellt E.DIS die Netzsicherheit und Netzstabilität in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zu jeder Zeit sicher. Alle Wartungs- und Prüfarbeiten führt der Netzbetreiber mit entsprechenden Konzepten für den Gesundheitsschutz der Belegschaft durch. Auch alle Wartungs- und Prüfarbeiten in der Region Teltow-Fläming hat E.DIS termin- und qualitätsgerecht abgewickelt. Als systemrelevantes Unternehmen ist die Versorgung mit Strom und Gas durch den Netzbetreiber gewährleistet. Hierzu gehört der Neu- und Ersatzbau von Anlagen am Stromnetz und Gasnetz, die E.DIS nahtlos fortgeführt hat. Wer sich für die Versorgungssicherheit und Störungsbeseitigung interessiert, klickt auf www.e-dis.de.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1888620

Erstellt von an 12. Mrz 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia