Bessere Arbeitsbedingungen im „Nähzimmer der Deutschen“/ Bundesregierung und OMNIBRAND fördern nachhaltige Textilproduktion in Bangladesch

Bangladesch ist das „Nähzimmer der Deutschen“: 2016 wurden in Bangladesch rund 275.000 Tonnen Bekleidung für den deutschen Markt produziert, so viel wie niemals zuvor – während die teils unmenschlichen Produktionsbedingen immer wieder für Schlagzeilen sorgen. Die Bundesregierung und die deutsche Einkaufsagentur OMNIBRAND fördern deshalb gezielt eine nachhaltige Textilproduktion in Bangladesch. Mit großem Erfolg, wie erste […]

DEG fördert Pilotvorhaben zur Elektromobilität auf Tonga

– Langzeittest mit emissionsfreien E-TukTuks und -Booten – Nachhaltige Mobilität für Inselstaaten im Fokus Der Inselstaat Tonga im Südpazifik zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Rund 110.000 Einwohner leben auf einer Fläche von insgesamt 750 km2. Die DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH fördert dort ein Pilotvorhaben zur Elektromobilität. Privater Partner ist die […]

50 Millionen Menschen von Hunger bedroht: ZDF-Themenschwerpunkt zur Dürre-Katastrophe in weiten Teilen Afrikas (FOTO)

Das pazifische Klimaphänomen El Nino hat die Dürre zurück nach Afrika gebracht. Welche direkten Folgen die Trockenheit derzeit zum Beispiel in Swasiland und Simbabwe hat, zeigt das ZDF in einem Themenschwerpunkt in der Woche von Montag, 18., bis Freitag, 22. Juli 2016. Vom „ZDF-Morgenmagazin“ über das „ZDF-Mittagsmagazin“ bis zu „heute“ und „heute-journal“ berichten verschiedene aktuelle […]

Drei Jahre klimaneutraler Toner: KYOCERA kompensiert 64.000 Tonnen CO2 (FOTO)

Seit Mai 2013 unterstützt KYOCERA durch die CO2-Kompensation seines in Deutschland vertriebenen Originaltoners die Arbeit der Klimaschutzorganisation myclimate im kenianischen Siaya-Gebiet. Auf diese Weise sparte das Unternehmen gemeinsam mit seinen Kunden in den vergangenen drei Jahren nicht nur knapp 64.000 Tonnen des Treibhausgases ein, sondern verbesserte gleichzeitig auch die Lebensbedingungen von mehr als 53.000 Menschen. […]

Latif spendet DBU-Umweltpreisgeld für Klimaschutzprojekte in Ruanda und Nepal

Von DBU ausgezeichneter Klimaforscher appelliert an Reisende, ihren Kohlendioxid-Ausstoß zu kompensieren Prof. Dr. Mojib Latif spendet fast sein gesamtes Preisgeld des Deutschen Umweltpreis 2015 der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) an Klimaschutzprojekte in Ruanda und Nepal. Dies gaben die DBU und atmosfair heute zum Beginn der Messe ITB (Internationale Tourismus-Börse) in Berlin bekannt. Mit knapp 240.000 […]

Kritik an UN-Nachhaltigkeitsgipfel zu neuen Entwicklungszielen / „Widersprüchliches Flickwerk“

Ohne eine gerechte Umverteilung des weltweiten Reichtums werde die „Agenda für nachhaltige Entwicklung“ scheitern, warnt die sozialmedizinische Hilfsorganisation medico international. Auf dem UN-Nachhaltigkeitsgipfel am kommenden Wochenende in New York sollen 17 neue Entwicklungsziele (SDGs), als Nachfolger der 8 Millenniumsziele (MDGs), beschlossen werden. „Es besteht die Gefahr, dass die Nachhaltigkeitsziele als Papiertiger enden. Die Beschlüsse sind […]

DEG-Finanzierung für deutschen Solaranbieter in Ostafrika

– Risikokapital für Mobisol GmbH – Netzunabhängige Stromversorgung für ländliche Regionen – Langjährige Begleitung eines Start-up aus der „Green Economy“ Das Berliner Solarunternehmen Mobisol GmbH expandiert in Ostafrika: Für Erweiterungsinvestitionen stellt die DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH dem Anbieter von netzunabhängigen Solar-Home-Systemen für Haushalte in ländlichen Regionen ein Wandeldarlehen bereit. Außerdem beteiligt sich […]

OFID gewährt Unterstützung zur Bekämpfung von Energieknappheit in Côte d’Ivoire und Ghana – BILD

Der OPEC Fonds für Internationale Entwicklung (OFID) hat eine Subvention in Höhe von US$800,000 an ländliche Gemeinden in Côte d’Ivoire und Ghana zugesagt, um Solarprojekte im off-grid Bereich finanziell zu unterstützen. Diese Vereinbarung ist OFID’s erste Zusammenarbeit mit der in Wien ansässigen Organisation für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (OiER), welche als Vermittler dient. Die Vereinbarung wurde vom […]

Tag des Waldes: Dem Wald durch Zertifizierung eine Zukunft geben / Das Zertifizierungssystem von PEFC will weltweit forstliche Nachhaltigkeit sicherstellen (FOTO)

Mit über 258 Millionen Hektar Waldfläche ist PEFC das weltweit am
meisten verbreitete forstliche Zertifizierungssystem. Anlässlich des
Tag des Waldes nennt der Vorsitzende von PEFC Deutschland, Professor
Dr. Ulrich Schraml, Gründe für diesen Erfolg: "Wir setzen uns ganz
bewusst auch für eine ökonomische Nutzung des Waldes ein, ohne andere
Interessen wie den Naturschutz dabei an den Rand zu drängen oder gar
zu vernachlässigen. Überal

DEG finanziert Solarstromproduktion in Chile

– 18,5 Mio. US-Dollar für die Erweiterung des La Huayca Solarparks
– 30,5 MW Gesamtkapazität geplant

Die nordchilenische Atacama-Wüste gilt als sonnenreichster Ort auf
der Erde, die Intensität der Sonneneinstrahlung verändert sich im
Jahresverlauf kaum. Ideale Voraussetzungen also für eine zuverlässige
und konstante Solarstromproduktion. Trotzdem verfügen die dort
installierten Photovoltaik-Anlagen zusammen nur über eine Kapazität

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia