Startseite » Allgemein » Tausendfach Klimaschutz in Kommunen

Tausendfach Klimaschutz in Kommunen





Reiche: Kommunen haben Schlüsselrolle beim Klimaschutz

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Katherina Reiche, hat heute mit der Region Beeskow (Brandenburg) das tausendste kommunale Klimaschutzprojekt der Nationalen Klimaschutzinitiative ausgezeichnet. “Kommunen spielen eine Schlüsselrolle beim Klimaschutz. Sie haben eine wichtige Vorbildfunktion und machen den Klimaschutz für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort erlebbar. Gleichzeitig gibt es in den rund 14.000 deutschen Städte, Gemeinden und Landkreise noch große Potenziale zur Reduzierung von CO2”, sagte Reiche bei der feierlichen Urkundenübergabe an den Bürgermeister der Stadt Beeskow in Brandenburg, Herrn Frank Steffen.

Die Kreisstadt Beeskow und fünf weitere Kommunen der Region werden innerhalb eines Jahres ein integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept erstellen. Darin werden konkrete CO2-Einsparungsmaßnahmen für kommunale Liegenschaften, private Haushalte, Wirtschaft und Verkehr erarbeitet. So kann die Region einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und gleichzeitig die öffentlichen Haushalte entlasten. Das Bundesumweltministerium unterstützt die Erstellung des Konzepts mit rund 57.000 Euro.

Im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 Klimaschutzkonzepte, Klimaschutzmanager und effiziente Stromnutzung in Kommunen sowie in sozialen, kulturellen oder öffentlichen Einrichtungen. Für das Jahr 2011 sind mit dem Ende der Antragsfrist am 31.3.2011 über tausend neue Anträge eingegangen.

Weitere Informationen unter: www.bmu-klimaschutzinitiative.de

Hrsg: BMU-Pressereferat, Alexanderstraße 3, 10178 Berlin
Redaktion: Dr. Christiane Schwarte (verantwortlich) Thomas Hagbeck, Jürgen Maaß, Frauke Stamer
Tel.: 030 18 305-2010. Fax: 030 18 305-2016
E-Mail: presse@bmu.bund.de– Internet: http://www.bmu.de/presse

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=384059

Erstellt von an 8. Apr 2011. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia