Startseite » Allgemein » Stromnetz: Neues gesteuertes Schaltgerät für Hochspannungs-Stromunterbrecher – belastbare Ergebnisse für Zustand der Bestände und vorbeugende Wartung

Stromnetz: Neues gesteuertes Schaltgerät für Hochspannungs-Stromunterbrecher – belastbare Ergebnisse für Zustand der Bestände und vorbeugende Wartung





– Der SynchroTeq Lite bedeutet im Bereich der gesteuerten Schaltgeräte (Controlled Switching Device – CSD) einen Meilenstein, der Betreibern von Übertragungssystemen (Transmission System Operator – TSO) dabei hilft, die Wartung von Gruppen von Hochspannungs-Stromunterbrechern (Circuit Breaker – CB) mehrerer Anbieter zu optimieren.

Hochspannungs-CBs für Paralleldrosseln und Kondensatorblöcke unterliegen in den Stromnetzen von heute ständig steigenden Belastungen. SynchroTeq Lite spielt eine entscheidende Rolle dabei, für optimalen Schaltbetrieb zu sorgen und damit die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Netzes aufrechtzuerhalten.

Der SynchroTeq Lite ist eng mit dem Zustand des CB verknüpft und bietet eine kostengünstige, effiziente Überwachung des Verhaltens, der Abweichungen und Ansammlung von Belastung: elektrische/mechanische Abnutzung, aufgezehrte Energie/I2t usw. Multichannel-Momentaufnahmen bei 3.000 ms und umfassende Überwachungsdaten tragen dazu bei, dass TSOs umgehend vorbeugende Wartungsmaßnahmen einleiten können.

Der SynchroTeq Lite stellt für Zwecke der Steuerung, des Betriebes, der Überwachung und Wartung über IEC61850-MMS Verbindung zum Stationsbus und zu OPC-UA-Servern her.

Wartungszentren verarbeiten diese Daten entweder mit Firmensoftware oder mit CB Angel, dem Analysepaket von VIZIMAX für vorbeugende Wartung, Management des Zustands der Bestände, CB-Einstufung und Berichte.

„SynchroTeq Lite erfüllt die Erwartungen der Kunden bezüglich kompakter und kompletter Einheiten, die sofort umsetzbare Überwachungsdaten bereitstellen“, sagte Jean-Guy Lacombe, Präsident und CEO von VIZIMAX. VIZIMAX und örtliche Partner haben gemeinsam mit dem spanischen Stromversorger TSO Red Eléctrica de España (REE) an interessanten Herausforderungen gearbeitet. „Wir haben Wert und Geräte modernsten Niveaus geliefert, die sich für CBs aller Hersteller eignen, ohne Kompromisse bei Qualität und Funktionen zu schließen“, setzte Jean-Guy Lacombe hinzu.

Bei REE ergänzt SynchroTeq Lite das vielseitige SynchroTeq Plus, das über die führenden Schaltstrategien des Marktes für Transformatoren, induktive Lasten und Übertragungsleitungen verfügt.

„Wir haben SynchroTeq Plus für Transformatoren und Unterseekabel eingesetzt und waren von der Technologie und Agilität von VIZIMAX beeindruckt“, sagte Javier Figuera Pozuelo aus der Konstruktionsabteilung von REE (Bereich Bau und Technik). „Mit den Vorgaben von REE konnte VIZIMAX schnell mit dem lang erwarteten SynchroTeq Lite sowie einer umfassenden IEC61850-MMS-Schnittstelle aufwarten. Dies entspricht den Vorstellungen von REE bezüglich digitaler Substationen und trägt dazu bei, die letzten Hindernisse für unsere Initiativen im Bereich kompletter Überwachung und vorbeugender Wartung zu überwinden“, setzte Javier Figuera Pozuelo hinzu.

Informationen zu VIZIMAX – https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2786423-1&h=24537 76686&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2786423-1%26 h%3D3768091351%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.vizimax.com%252F%26a%3Dwww.vizimax.c om&a=www.vizimax.com

VIZIMAX ist ein kanadischer Hersteller von Automatisierungslösungen für Hochspannung und Mittelspannung und bietet bewährte Unterbrecher-Steuerungen und Analysewerkzeuge für Netzbetreiber, Stromerzeuger und Schwerindustrie.

Informationen zu REE – https://www.ree.es/en (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de& o=2786423-1&h=2167917033&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den %26o%3D2786423-1%26h%3D2774264081%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.ree.es%252Fen%26 a%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.ree.es%252Fen&a=https%3A%2F%2Fwww.ree.es%2Fen)

Red Eléctrica de España besitzt und betreibt das gesamte Netz der Stromübertragung in Spanien (400 kV, 220 kV sowie 66 kV auf den Inseln). REE ist zudem Eigentümer von Übertragungseinrichtungen in Peru, Chile und Brasilien.

Weitere Informationen erhalten Sie bei: Kontakt: Nicolas Lacombe – nmlacombe@vizimax.com; Technischer Kontakt: Javier Figuera Pozuelo – jfiguera@ree.es; Medienkontakt: gabinetedeprensa@ree.es

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/135290/4584015 OTS: VIZIMAX Inc.

Original-Content von: VIZIMAX Inc., übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1812706

Erstellt von an 29. Apr 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia