Startseite » Allgemein » Standardwerk der Kälteanlagentechnik

Standardwerk der Kälteanlagentechnik





Als Standardwerk der Kälteanlagentechnik sollte Der Kältemonteur in keinem kältetechnischen Fachbetrieb fehlen. Die aktuelle Neuerscheinung des VDE VERLAGs hilft dem Praktiker im täglichen Arbeitsleben und beantwortet komplexe Fragen, die der Berufsalltag an ihn stellt.

Seidel, Rolf; Noack, Hugo

Der Kältemonteur

Handbuch für die Praxis

14., aktualisierte Auflage 2020

310 Seiten, Broschur

49,- ?

ISBN 978-3-8007-4281-3

Praxisorientiertes Standardwerk der Kälteanlagentechnik

Darstellung der Vorgehensweisen bei der Montage, Inbetriebnahme sowie Instandsetzung und Instandhaltung von Kälteanlagen

Beschreibung der physikalischen Grundlagen, Behandlung der Komponenten und Bauteile von Kälteanlagen sowie Erläuterung der Durchführung von Messungen und Servicearbeiten

Das Buch beschreibt alle relevanten Vorgehensweisen bei der Montage, Inbetriebnahme, Instandsetzung und Instandhaltung von Kälteanlagen und beantwortet komplexe Fragen des Berufsalltags. Prägnant formulierte Merksätze heben das Wesentliche hervor und ermöglichen einen schnellen Überblick.

Rolf Seidel war nahezu 40 Jahre in der kältetechnischen Industrie tätig, darunter in verantwortlicher Position bei der Linde AG. Er arbeitete viele Jahre in deutschen und europäischen Normausschüssen mit.

Hugo Noack (?) war über 25 Jahre Leiter der Montageabteilung bei Linde. In verschiedenen Gremien wirkte er bei der Erstellung von Normen und Richtlinien mit.

Zielgruppe: Kältemonteure, Mechatroniker für Kältetechnik sowie Auszubildende und Meisterschüler im Kälteanlagenbauerhandwerk, Quereinsteiger, Studenten

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Zu dem Portfolio gehören Fachbücher und Onlinemedien, Fachzeitschriften, Seminare sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Das Buchprogramm umfasst mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Der Zeitschriftenverlag publiziert 15 unterschiedliche Fachmedien für die Schlüsseltechnologien Elektrotechnik, Energiewirtschaft und -technik, Automatisierung und Digitalisierung in Print- und Online-Formaten. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags, der HEALTH-CARE-COM GmbH und dem Fachzeitschriften- und Fachbuchprogramm der EW Medien und Kongresse GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie und Geoinformatik, Gesundheit sowie Energiewirtschaft erweitert.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1840617

Erstellt von an 1. Sep 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia