Startseite » Allgemein » Selbst im Herbst wird KREUZER immer grüner

Selbst im Herbst wird KREUZER immer grüner





KREUZER’s grüner Gedanke ist nicht erst von heute

Der Wechsel des Stromanbieters ist nicht die erste umweltorientierte Aktion von KREUZER. Sie sehen sich bereits seit einigen Jahren in der Verantwortung, einen Beitrag zur CO2-Reduktion zu leisten und damit zukunftsweisend zu handeln. Bei den letzten IT-Investitionen wurde beispielsweise bereits vor Beschaffung neuer Hardware insbesondere auf den Stromverbrauch geachtet.

Die bei KREUZER eingesetzte Server-Technologie verfügt aus diesem Grund über eine reduzierte Anzahl an Netzteilen, arbeitet jedoch ebenso effizient, wie herkömmliche Server-Systeme. Hierdurch lässt sich der Stromverbrauch um bis zu 50% mindern.

Zudem werden zukunftsweisende Netzwerkkomponenten mit innovativen Stromspar-Technologien von D-Link eingesetzt („D-Link Green“). Diese Netzwerkmodule verfügen über eine Reihe fortschrittlicher Funktionen und eignen sich dadurch außerordentlich gut für einen ökologischen als auch ökonomischen IT-Betrieb.

Oft nicht nur ökologisch korrekt, sondern auch ökonomisch wertvoll

Oft werden Investitionen in die IT-Landschaft vorrangig von Merkmalen wie Prozessor-Leistung und Speicherkapazitäten geprägt. Über den Stromverbrauch wird bei der Planung meist nicht nachgedacht. Dabei lohnt sich der Aufwand für eine detailliertere Planungs-Phase häufig schon nach ein bis zwei Jahren.

Auch wenn ökologisch angetriebene Komponenten auf dem Markt noch teurer sind als ihre herkömmlichen Konkurrenten, ist genaueres Hinschauen notwendig, um zu erkennen, dass nicht nur das unternehmerische Gewissen beruhigt, sondern auch finanzielle Ressourcen geschont werden können.

Der effiziente Umgang mit Ressourcen ist nicht nur ein essentieller Bestandteil von KREUZER’s Unternehmensphilosophie. Wie dieses Beispiel zeigt, wird es bei KREUZER auch in der Praxis erfolgreich gelebt.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=508310

Erstellt von an 27. Okt 2011. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia