Startseite » Sonstige, Umwelttechnologien » Recyclingfähigkeit: Kunststoffverpackungen müssen sich verändern – RecyclingCOMPASS vom Grünen Punkt bietet schnelle Hilfe (FOTO)

Recyclingfähigkeit: Kunststoffverpackungen müssen sich verändern – RecyclingCOMPASS vom Grünen Punkt bietet schnelle Hilfe (FOTO)





Recyclingfähigkeit von Verpackungen einfach ermittelt –
Schnupperkurs auf der Messe K 2019 am Grüner-Punkt-Stand in Halle
7-1, Stand A07 Höhere Recyclingquoten, bessere Recyclingfähigkeit von
Verpackungen sind Anforderungen einer nachhaltigen
Kreislaufwirtschaft. Seit kurzem gibt es ein Tool vom Grünen Punkt,
das für Anwender einfach und schnell die Einstufung zur
Recyclingfähigkeit von Verpackungen übernimmt: der RecyclingCOMPASS,
wissenschaftlich basiert und doch verständlich und praxisnah.

Besonders Kunststoffverpackungen stehen aktuell in der
öffentlichen Kritik – der Grüne Punkt hilft dabei, die
Recyclingfähigkeit gerade solcher Verpackungen zu optimieren, mit
aktiver Beratung zum Design for Recycling und innovativen Tools wie
dem RecyclingCOMPASS. Informieren Sie sich an folgenden Tagen auf
unserem Stand in Halle 7-1, Stand A07 – hier können Sie direkt mit
unserer Unterstützung den Praxistest machen:

16. – 18.10. und 21. – 22.10.2019
jeweils von 10:30 – 12:00 Uhr und von 14:00 – 16:00 Uhr.

Im ReyclingCOMPASS, der auch in englischer Fassung vorliegt,
werden die zugrundeliegenden wissenschaftlichen Erkenntnisse des
Instituts cyclos-HTP ständig aktualisiert. Der RecyclingCOMPASS ist
zudem kompatibel mit dem Mindeststandard Recyclingfähigkeit der
Zentralen Stelle Verpackungsregister. “Wir verstehen uns als
umfassender Dienstleister für unsere Kunden und sehen, dass Produkte
künftig nur im Kreislauf geführt werden können, wenn sie entsprechend
gestaltet sind. Da war die Entwicklung des RecyclingCOMPASS nur
konsequent und wird auch der Erwartungshaltung des Handels als
Treiber für die Bewertung der Recyclingfähigkeit gerecht”, freut sich
Jörg Deppmeyer, Geschäftsführer Der Grüne Punkt, über die gute
Resonanz bei den Kunden.

www.gruener-punkt.de/recyclingcompass

Ansprechpartner: Norbert Völl, Tel.: 0 22 03 / 937-507

Über die Gruppe mit dem Grünen Punkt:

Die Unternehmen des Grünen Punkts sind als Dienstleister für die
erweiterte Produzentenverantwortung, als führender
Sekundärrohstofflieferant für Kunststoffe und als Premium-Produzent
von Kunststoffrezyklaten der Lösungsanbieter für die Bedürfnisse der
Kreislaufwirtschaft. Die Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland
GmbH (DSD) ist der Marktführer der dualen Systeme in Deutschland und
steht für intelligente Rücknahmesysteme sowie die Entwicklung und
Vermarktung innovativer Rezyklate und Dienstleistungen. Die Systec
Plastics stellt an den Standorten Eisfeld und Hörstel
Premiumrezyklate der Marke Systalen für den internationalen Markt
her. Die Unternehmen sind in der DSD – Duales System Holding GmbH &
Co. KG zusammengefasst.

Weitere Informationen im Internet unter www.gruener-punkt.de

Pressekontakt:
DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG
Frankfurter Strasse 720-726,51145 Köln (Porz-Eil)
V.i.S.d.P.: Norbert Völl,
pressestelle@gruener-punkt.de,www.gruener-punkt.de
Tel. 02203/937-507, Fax: 02203/937-191

Original-Content von: DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1761951

Erstellt von an 15. Okt 2019. geschrieben in Sonstige, Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia