Startseite » Allgemein » 106,4 Milliarden Kilowattstunden Strom aus Windkraft erzeugt

106,4 Milliarden Kilowattstunden Strom aus Windkraft erzeugt





Im Jahr 2018 haben die knapp 30 000 Windräder in
Deutschland 106,4 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt und in das
Stromnetz eingespeist. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis)
weiter mittteilt, hat die Windkraft damit einen Anteil von 19 % an
der gesamten deutschen Stromeinspeisung.

Die Bruttostromerzeugung aus Windenergieanlagen an Land (onshore)
stieg 2018 gegenüber dem Vorjahr um 4,9 % auf rund 92 Milliarden
Kilowattstunden (2017: 88 Milliarden Kilowattstunden) an. Im
Vergleich dazu erzeugten die in deutschen Gewässern wie Nord- und
Ostsee installierten Windräder (offshore) 19,3 Milliarden
Kilowattstunden (2017: 17,7 Milliarden Kilowattstunden), was einem
Anstieg um 9 % entspricht.

Die vollständige Zahl der Woche sowie weitere Informationen und
Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes
unter https://www.destatis.de/pressemitteilungen zu finden.

Weitere Auskünfte:
Energiestatistik, Strukturstatistik Ver- und Entsorgungswirtschaft,
Telefon: +49 (0) 611 / 75 23 05
www.destatis.de/kontakt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: +49 611-75 34 44
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1761949

Erstellt von an 15. Okt 2019. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2019 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia