Startseite » Allgemein, Sonstige » Ölheizung defekt ? Mit einer Wärmepumpe heizen Sie nur Vorteile

Ölheizung defekt ? Mit einer Wärmepumpe heizen Sie nur Vorteile





Die Öl-Heizung ist kaputt. Jetzt aber schnell was Neues rein. Auf Dauer wäre aber die Umstellung auf Wärmepumpe ideal gewesen, denn der Öltank entfällt, Kamin braucht nicht mehr gereinigt werden, Wartung wird geringer, Gerüche sind weg und die Energiekosten sinken.
Umweltfreundlich heizen, eventuell sogar mit einer Photovoltaik-Anlage, das sind schlagende Argumente, warum man jetzt auf Wärmepumpe umstellen sollte.
Neben der Erdwärmepumpe gibt es die Luftwärmepumpe die auch mit Heizkörpern leicht betrieben werden kann.
Umweltfreundlich auch mit Stromcloud
Wärmepumpen heizen umweltfreundlich und sind geruchsneutrale Wärmeerzeuger, die jederzeit konventionelle Öl-Heizungen ersetzen können.
Durch die zunehmende Ölkosten Steigerung ist eine Wärmepumpe, die auch mit einer Stromcloud betrieben werden kann, eine geldsparende Lösung.
Informationen
Gerade Häuser, die mit 2.000 -3.000 Liter Öl bei 120 -200 m² betrieben werden sind die idealen Einsatzorte für die Wärmeerzeuger.
Infos zum Austausch mit Beratung gibt es unter 08009928000

Ikratos arbeitet bundesweit im Bereich der erneuerbaren Energien in und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich in der Energiesprechstunde Rat und Tat einholen

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1385634

Erstellt von an 2. Aug 2016. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia