Startseite » Allgemein » Ökostromtarif Corrently mit ok-power-Label ausgezeichnet

Ökostromtarif Corrently mit ok-power-Label ausgezeichnet





Der Ökostromtarif Corrently wurde Anfang Mai von EnergieVision e. V. mit dem ok-power-plus-Label ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgte über die Firstcon GmbH, die Corrently als White Label-Produkt im Portfolio führt. Das ok-power-plus-Gütesiegel wird verliehen, wenn ein Unternehmen ausschließlich Ökostrom zu fairen Handelsbedingungen führt und Verbraucherinnen und Verbrauchern hilft zu erkennen, dass die ausgezeichneten Ökostrom-Angebote einen echten Mehrwert für Umwelt und Klima haben.

Hoher Nutzwert für Verbraucher durch eindeutige Pflichtvorgaben

Die Ökostrom-Angebote, die das Label tragen, erfüllen eine Reihe von Pflichtvorgaben wie die Belieferung der Kunden zu 100 % mit Strom aus erneuerbaren Energien, keine Beteiligung oder Verflechtung der Stromanbieter an bzw. mit Atomkraftwerken, Braunkohlekraftwerken oder neuen Steinkohlekraftwerken, die Erfüllung ökologischer Anforderungen an Ökostrom-Erzeugungsanlagen und die Gewährung von verbraucherfreundlichen Vertragskonditionen ? bei Corrently gut erkennbar im Stromkonto, welches in digitaler Form mehr Transparenz zu Nachhaltigkeit, Energieverbrauch und Herkunft liefert.

Ein Wahlpflichtkriterium muss sein

Dazu kommt eine Liste von fünf Wahlpflichtkriterien, von denen mindestens ein Kriterium erfüllt werden muss. Corrently Ökostrom hat mit der ?Förderung innovativer Energiewende-Projekte? gepunktet, weil er Verbraucherinnen und Verbraucher in die Lage versetzt, aktiv Umwelt und Klima zu schützen, indem gezielt Anreize für die Nutzung von Ökostrom aus der Region gegeben werden. Das steigert den Anteil von grün erzeugtem Strom insgesamt und senkt den CO2-Ausstoß durch Vermeidung langer Transportwege.

Was zeichnet das ok-power-plus-Zertifikat aus?

Während ok-power ein reines Produktlabel ist, das für einzelne Ökostromtarife vergeben wird, geht das ok-power-plus-Label noch weiter und zeichnet sowohl die Produkte, als auch die Anbieter als reine Ökostromanbieter aus. Die Firma Firstcon GmbH führt den Corrently-Tarif im Portfolio und kann anhand des ok-power-plus-Labels von Verbraucherinnen und Verbrauchern zuverlässig als ausschließlicher Anbieter von Ökostrom aus nachgewiesenen Quellen identifiziert werden.

Mehr Informationen zum ok-power-Label finden Sie unter https://www.umweltbundesamt.de/umwelttipps-fuer-den-alltag/siegelkunde/ok-power-label

Und

https://www.ok-power.de/

Die STROMDAO GmbH steigert mit dynamischen Stromtarifen den Anteil Erneuerbarer Energien im Netz, entlastet durch regionalen Verbrauch die Stromnetze, ermöglicht Markteilnehmern regionalen Vertrieb und schafft mit intelligenten Stromprodukten für Endverbraucher bleibende Werte in Form von Anteilen an erneuerbaren Energieanlagen. Mit STROMDAO Produkten werden weniger Erneuerbare Energieanlagen aufgrund von Netzüberlastung abgeschaltet, es gibt mehr grünen Strom im Netz und somit mehr Klimaschutz. Künstliche Intelligenz und Blockchain-Technologie schaffen Anreize in Form von Echtzeitgutschriften für netzkonformen Grünstromverbrauch. Die können STROMDAO Kunden als Micro-Investments in Erneuerbare Energieanlagen anlegen. Stromkonsumenten werden mit STROMDAO zu nachhaltigen Grünstromerzeugern, Netzmanagern und aktiven Klimaschützern.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1904121

Erstellt von an 25. Mai 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia