Startseite » Umwelttechnologien » Nachhaltige Textilfirmen präsentieren am 11. und 12. November umweltfreundliche Lösungen online

Nachhaltige Textilfirmen präsentieren am 11. und 12. November umweltfreundliche Lösungen online





Die Taiwan Textile Federation (TTF) hat mit Unterstützung des Bureau of Foreign Trade eine zweitägige Online-Streaming-Veranstaltung mit sechs ausgewählten Premium-Textilfirmen organisiert, die ihre neuesten nachhaltigen Innovationen vorstellen und der globalen Textilindustrie Taiwans Wettbewerbsvorteil bei funktionellen und nachhaltigen Textilien präsentieren. Die Initiative soll größere Nachhaltigkeit in der taiwanesischen Textilbranche fördern.

Laut der UN-Konferenz für Handel und Entwicklung steht die Modeindustrie bei der Umweltverschmutzung weltweit an zweiter Stelle. Jedes Jahr werden eine halbe Million Tonnen Mikrofasern, das Äquivalent von 3 Millionen Barrel Öl, in den Weltmeeren entsorgt. Rund 20% des weltweiten Abwassers, etwa 93 Milliarden Kubikmeter im Jahr, haben ihren Ursprung bei der Modeindustrie. Da extreme Wetterverhältnisse immer häufiger auftreten, beginnen Verbraucher und Marken zu erkennen, dass es Zeit ist zu agieren.

Als Lieferant von 70% der Funktionstextilien weltweit reagieren die taiwanesischen Textilfirmen schnell, um ihren ökologischen Fußabdruck zu minimieren und sozial verantwortlicher zu handeln. Durch innovative Forschung und Entwicklung werden nachhaltige Stoffe aus biologischen Abfallmaterialien und PET-Flaschen entwickelt, um die Belastung für die Natur zu verringern.

1. Tag (11. November, 9 Uhr MEZ): 3 Unternehmen präsentieren nachhaltige Textilien:

Yi Shin Textile Industrial Co., Ltd. (http://www.yishin-textile.com.tw/en-us/index.php) stellt die biologisch abbaubare Magic Yarn-Serie vor, ein umweltfreundliches Garn, das für Funktionskleidung eingesetzt werden kann.

Die Camangi Corporation (http://www.camangi.com/index.html?this) verwendet Fischschuppen mit ihrer bionischen UMORFIL-Fasertechnologie, um hautfreundliche Stoffe herzustellen, die Feuchtigkeit speichern.

Four Elements Energy Biotechnology Co., Ltd. (https://www.talentyarn.com/) stellt ihr recyceltes Talent Garn vor, das mit Zinktechnologie durchsetzt ist und damit antibakteriell und geruchshemmend wirkt.

2. Tag (12. November, 9 Uhr MEZ): 3 Unternehmen zeigen umweltfreundliche Lösungen:

Acelon Chemicals & Fiber Corporation (http://www.acelon.com.tw/) kombiniert biobasiertes Nylon mit der CiCLO-Technologie, und stellt so ein biologisch abbaubares Garn der Zukunft her.

Singtex Industrial Co., Ltd. (http://www.singtex.com/en-global/home) kündigt das weltweit erste biobasierte Membran, AIRMEM, an, das mit Öl aus Kaffeesatz hergestellt wird.

Libolon International Trading Co., Ltd. (http://www.libolon.com/) trägt mit ihrem wassersparenden Ecoya-Lösungsfärbegarn zum Schutz der Umwelt bei.

Die zweitägige Online-Streaming-Veranstaltung wird über die offiziellen Facebook (https://www.facebook.com/TEPP-485981984790689/) und YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCGmgq8-wLs_fjeiZZ4WBWrQ/featured) Kanäle des Textile Export Promotion Project (TEPP) der TFF am 11. und 12. November um 9:00 MEZ übertragen. Kommen Sie vorbei und sehen Sie, was die Textilindustrie tut, um die Umweltverschmutzung zu reduzieren und die Erderwärmung zu stoppen.

Pressekontakt:

Michael Chang / tc_chang@textiles.org.tw oder besuchen Sie die Website des TEPP
Projekts: http://export.textiles.org.tw/en/
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1325945/EDM_Sustainable_Textiles.jpg

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/147443/4756841
OTS: Taiwan Textile Federation (TTF)

Original-Content von: Taiwan Textile Federation (TTF), übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1858153

Erstellt von an 9. Nov 2020. geschrieben in Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia