Startseite » Umwelttechnologien » Live-Stream: Wirtschaftskrise – was wird aus dem Klimaschutz?

Live-Stream: Wirtschaftskrise – was wird aus dem Klimaschutz?





Umwelttage in der Corona-Zeit: Per Live-Stream findet am morgigen Mittwoch, 9. September, ab 17.30 Uhr das Zukunftsforum der Klimaschutzagentur Weserbergland im Hamelner HefeHof statt.

Zugeschaltet ist Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies mit seiner Grußbotschaft aus dem Ministerium in Hannover ebenso wie der Klimaexperte und Präsident der Deutschen Gesellschaft Club of Rome Mojib Latif aus Hamburg.

Gesa von Blanckenburg (Fridays for Future Hameln) und Carl Frederick Luthin (Youth for Sustainable Development Germany e.V.) sprechen vor Ort unter dem Titel “Wirtschaftskrise – was wird aus dem Klimaschutz?” Deshalb sind auch Karl-Friedrich Meyer (Vorsitzender des Landvolk Weserbergland) und Jürgen Lohmann (Vorstandsvorsitzender des Arbeitgeberverbandes der Unternehmen im Weserbergland) mit von der Partie.

Ab 17:30 Uhr können Interessierte das spezielle Format der Klimaschutzagentur Weserbergland in Echtzeit auf dem Live-Youtube-Kanal der Weserbergland-Nachrichten.de unter http://www.youtube.com/WBNachrichten verfolgen. Chat-Fragen sind während der Sendung ausdrücklich erwünscht!

Pressekontakt:

Ralph Lorenz – 05157 208 434 – redaktion@weserbergland-nachrichten.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/148083/4701206
OTS: Weserbergland-Nachrichten.de

Original-Content von: Weserbergland-Nachrichten.de, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1842474

Erstellt von an 8. Sep 2020. geschrieben in Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia