Startseite » Allgemein » Ladekonzept von EAutoLader ist eichrechtskonform

Ladekonzept von EAutoLader ist eichrechtskonform





EAutoLader ist der Spezialist und Praktiker für Ladeinfrastruktur-Lösungen in Garagenanlagen von Langzeitparkern. Hierzu zählen auch Mitarbeiterparkplätze oder Garagen in Wohnanlagen. Das von EAutoLader entwickelte Konzept für die Abrechnung von Ladevorgängen erhielt nun die Bestätigung, dass es gemäß Ladesäulenverordnung eichrechtskonform arbeitet. Die Installationen von EAutoLader sind dementsprechend ab sofort überall einsetzbar.

Mit der eichrechtskonformen Lösung werden die Strommengen kWh-genau mit dem Nutzer der Ladeinfrastruktur abgerechnet. Das ist gerade in Wohnanlagen wichtig, denn die Gemeinschaft braucht Sicherheit, dass der von Elektroautos aufgenommene Strom auch wirklich und korrekt mit den einzelnen Fahrzeughaltern abgerechnet wird. Und genau das leistet das System.

EAutoLader bietet vom kompletten Konzept zur Errichtung von Ladeinfrastruktur bis hin zum Lastmanagement nun auch ein Lösung für die Abrechnung der installierten Ladepunkte für Parkplätze, Parkhäuser und Tiefgaragen. Die Lösung kommt ohne zusätzliche Hardware und ohne monatliche Mietmodelle aus und erspart den Nutzern und der Hausverwaltung unnötige Kosten. Die einfache und doch umfängliche Lösung erlaubt eine besonders einfache Abrechnung des Ladestroms. Auch das ist für Hausverwaltungen und Eigentümer wichtig zu wissen.  

 

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1778486

Erstellt von an 11. Dez 2019. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia