Startseite » Allgemein » Innovative Gebäudetechnik reduziert CO2-Emissionen

Innovative Gebäudetechnik reduziert CO2-Emissionen





Das Firmengebäude des Kühlanlagenherstellers BKW ist dank des Energiemanagementsystems von enisyst nahezu CO2-neutral. Dazu trägt unter anderem die CO2-betriebene Wärmepumpe aus eigener Herstellung des Unternehmens bei. Diese kombiniert Heizen und Kühlen in einem Gerät und verwendet CO2 als natürliches Betriebsmittel, welches deutlich weniger klima- und umweltschädlich ist als übliche Kühlmittel. In Verbindung mit selbst produziertem Strom aus zwei PV-Anlagen und einem Blockheizkraftwerk ist nur noch ein sehr geringer Teil an fossilen Brennstoffen zur Heizung und Klimatisierung des Gebäudes notwendig.

Um die Anlage effizient und wirtschaftlich betreiben zu können, kommt die Steuerung von enisyst zum Einsatz. Das Betriebsführungssystem von enisyst fasst alle Anlagen und Statusmeldungen auf einer zentralen Web-Leittechnik zusammen und sorgt dadurch für den notwendigen Überblick. Hier werden die Daten aller Erzeuger und Verbraucher gesammelt und ausgewertet, um die vorhandene Energie sinnvoll einzusetzen.

Mithilfe von künstlicher Intelligenz können fehlerhafte Betriebszustände automatisch aufgedeckt werden, um Wartungen vorausschauend durchführen zu können. Dazu werden an der Hochschule Reutlingen Simulationen erstellt und ausgewertet. Die Entwicklung der CO2-Anlage, welche zukünftig in Serie gefertigt werden soll sowie die Erstellung des digitalen Zwillings der Anlage mithilfe der Simulationen aus Reutlingen wird vom Bund im Rahmen des „Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand“ (ZIM) als Forschungsprojekt gefördert.

Dank des Betriebsführungs- und Analysetools von enisyst können der Zugriff auf die Anlage und die Auswertung der Daten komfortabel von der Ferne aus erfolgen. Der Fernzugriff mittels App erhöht die Benutzerfreundlichkeit des Systems zusätzlich und erleichtert das Aufdecken fehlerhafter Betriebszustände, wodurch es zu weniger Ausfällen kommt.

Die enisyst GmbH entwickelt zukunftsorientierte Lösungen für das Energiemanagement und die intelligente Steuerung komplexer Energiesysteme. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Messwesen und Monitoring für die Bereiche Gas, Wasser, Strom und Wärme sowie konkrete Optimierungsstrategien für Heizung, Lüftung, Druckluft und den Betrieb von Ladesäulen an. enisyst vertreibt seine Lösungen als Gesamtsystem sowohl für einzelne Gebäude als auch für komplette Quartiere. Zudem liefert enisyst Steuerungs- und Betriebsführungslösungen für Mieterstromobjekte und Stadtquartiere mit Wärme- und Arealstromnetzen mit SmartGrid-Anbindung.

Unsere Motivation:

Effizienter Einsatz von Energie

Unser Weg:

Mit unseren Lösungen vernetzen wir Energiesysteme intelligent.

Hierbei setzen wir auf künstliche Intelligenz und selbstlernende Systeme. Durch unsere optimierte Systemsteuerung steigern wir die Energieeffizienz und erreichen eine hohe Betriebssicherheit.

Als Systemintegrator liefern wir wirtschaftlich attraktive Lösungen aus einer Hand.

Unsere Werte:

Wertschätzung: Wir pflegen einen wertschätzenden Umgang miteinander.

Effizienz: Durch Effizienz leisten wir einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Sicherheit: Wir legen Wert auf sichere Systeme.

Innovation: Durch innovative Lösungen gestalten wir die Zukunft.

Mitarbeiter: 18

Weitere Informationen: www.enisyst.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1898765

Erstellt von an 5. Mai 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia