Startseite » Allgemein, Sonstige » Heizungskomfort online und mobil – AlphaApp von Alpha-InnoTec

Heizungskomfort online und mobil – AlphaApp von Alpha-InnoTec





Der Siegeszug der Smartphones und Tablets kommt nicht von ungefähr: Sie sind die Fernbedienung für den digitalen Lebensstil im 21. Jahrhundert. Alpha-InnoTec trägt diesem Trend mit seiner AlphaApp Rechnung. Die App ist für die mobilen Endgeräte von Apple – iPhone und iPad – und für alle Android-Geräte verfügbar.

Mit rund 70 Prozent Marktanteil* ist Android das führende Betriebssystem für mobile Endgeräte in Europa. Zusammen mit Apple, dessen iOS-Betriebssystem bei rund 20 Prozent liegt, sind damit etwa 90 Prozent aller Internet-fähigen Mobilfunkgeräte in Europa abgedeckt.

Mobile Steuereinheit
Die AlphaApp ist die mobile Kontroll- und Steuereinheit für die Wärmepumpen von Alpha-InnoTec. Ihre Benutzeroberfläche orientiert sich optisch und funktional an dem Luxtronik 2.1 Regler, der sich am Gerät zuhause befindet. Damit lässt sich die App sehr einfach und intuitiv bedienen.

Wer sie aufruft, bekommt sofort alle wichtigen Informationen zum Betriebsstatus der Wärmepumpe aufs Display. Anhand verschiedenfarbiger Kurven gibt der Datenlogger einen schnellen Überblick über die zeitliche Entwicklung der wichtigsten Betriebsdaten wie etwa die Temperaturen von Vor- und Rücklauf, Brauchwarmwasser und Außenbereich. Selbstverständlich werden auch die aktuell herrschenden Temperaturen angezeigt. Und bei Bedarf lässt sich die Zeitschaltuhr über die App ganz einfach programmieren.

Die AlphaApp ist in Deutsch und Englisch verfügbar, sie kann kostenlos im Apple App Store oder direkt über die Alpha-InnoTec Website bezogen werden.

AlphaWeb: Steuerung über jeden Internet-Zugang weltweit

Die Wärmepumpen von Alpha-InnoTec lassen sich auch über jeden anderen Internet-Zugang überwachen und steuern. Selbst Ferndiagnosen sind auf Basis der übertragenen Daten problemlos per AlphaWeb möglich. Dies ist besonders komfortabel für Fachhandwerker und Facility Manager, aber auch für Endkunden.

Schon beim Einstieg erhält der AlphaWeb-Nutzer einen Überblick über Wärmepumpentyp, Betriebsstunden für Heizung und Warmwasser sowie die einzelnen Funktionen der Anlage. Abhängig von den eingebauten Komponenten können dies sein: Warmwassertemperatur, Betriebszustand von Heizung, Kühlung oder Lüftungsanlage, Temperatur der Solarkollektoren oder Ähnliches. Alle Werte sind auf einen Blick zu erfassen.

Direkt vom Startbildschirm aus bietet AlphaWeb einen komfortablen Zugriff auf zahlreiche weitere Funktionen: So lassen sich beispielsweise per Datenlogger alle wichtigen Daten auslesen und übersichtlich darstellen. Unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ kann der Nutzer die Wärmepumpe steuern, wie er das mit dem Luxtronik 2.1 Regler gewohnt ist.

Die Nutzung der AlphaApp ist zuhause kostenlos, für die Steuerung von unterwegs via AlphaWeb ist eine Lizenz zum einmaligen Preis von 89 Euro netto erforderlich.

Übrigens lässt sich die Anlage via LAN oder WLAN in ein Heimnetzwerk einbinden. Damit hat jeder Wärmepumpennutzer die Möglichkeit, seine Wärmepumpe über das hausinterne Netzwerk zu steuern – ohne Zusatzkosten oder externes Zubehör. Das Heimnetz bietet ihm über die gleiche Bedienoberfläche Zugriff auf die identischen Funktionen wie über das Internet.

* laut Kantar Worldpanel ComTech, Januar 2014

Hinweis für die Redaktion:
Weitere Presseinformationen und Bildmaterial zu Alpha-InnoTec-Produkten finden Sie hier (http://www.alpha-innotec.de/presse) .

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1038943

Erstellt von an 27. Mrz 2014. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia