Startseite » Allgemein » Heizung erneuern lohnt sich mehr denn je – Die ideale Lösung: NOVELAN LAD-Familie

Heizung erneuern lohnt sich mehr denn je – Die ideale Lösung: NOVELAN LAD-Familie





Kasendorf, 10. Juni 2020. Die dualen Luft/Wasser-Wärmepumpen der LAD-Familie von NOVELAN setzen Maßstäbe. Die LAD/LADV-Modelle sind höchst energieeffizient, ausgesprochen leistungsstark und arbeiten flüsterleise. Durch ihre hohen Vorlauftemperaturen sind sie bestens geeignet auch für den Einsatz in der Sanierung und den Heizbetrieb mit Radiatoren. Kurz: Diese Wärmepumpen “made in Germany” sind Spitzenprodukte im Markt. Und sie werden vom Staat mit erheblichen Summen gefördert.

Sie sind wahre Alleskönner – die Luft/Wasser-Wärmepumpen der LAD-Familie von NOVELAN. Sie bestechen durch exzellente Leistungswerte, geringen Platzbedarf und ansprechende Optik (Ästhetik). Einige Modelle der Produktreihe sind darüber hinaus auch in der Lage, Gebäude und Wohnungen bei Bedarf zu kühlen.

Zugleich stellen sie eine unkomplizierte, einfach zu installierende Lösung zum Heizen und für das Bereiten von Brauchwarmwasser dar. Und natürlich sind sie in ganz Deutschland förderfähig. Sehr zur Freude von Bauherren, Wohnungseignern und Installateuren.

Ideal für die Sanierung: hohe Vorlauftemperaturen

Besonders attraktiv sind die Geräte der LAD-Erfolgsfamilie, wenn es um die Sanierung von Gebäuden und das Erneuern der Heizung geht. Denn sowohl die LAD-Modelle als auch die Geräte der LADV-Serie liefern ihr Heizwasser mit bis zu 70 Grad Celsius Vorlauftemperatur. Damit lassen sich herkömmliche Heizradiatoren, wie sie in älteren Gebäuden üblich sind, problemlos weiter nutzen, die Installation einer Fußbodenheizung ist nicht erforderlich.

Sämtliche LAD- und LADV-Modelle eignen sich aber auch hervorragend in Neubauten und für den Betrieb selbst in kleineren Wohnungen. Denn sie sind kompakt gebaut und ausgesprochen leise ausgesprochen schön.

Die leistungsgeregelten LADV-Modelle gehen besonders effizient mit Energie um. Dank Invertertechnologie arbeiten sie immer am optimalen Betriebspunkt. Das heißt, sie liefern immer exakt so viel Heizenergie, wie gerade benötigt wird. Ihr mit natürlichem Kältemittel befülltes Komplettsystem besteht aus genau aufeinander abgestimmten Komponenten und lässt sich ganz nach Bedarf flexibel mit passendem Zubehör kombinieren. Trotz höchster Effizienz sind die Geräte flüsterleise – ein großer Pluspunkt in eng bebauten Neubaugebieten.

Top-Seller im Markt

Bereits die Wärmepumpen der LAD-Reihe markieren mit ihren herausragenden Leistungswerten die Spitze der Technologie. Sie lassen sich wie auch die LADV-Modelle als Hybrid-Systeme einsetzen, also problemlos mit Lüftungssystemen, Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlagen und anderen Systemen kombinieren lassen.

Ihre schon im Normalbetrieb außergewöhnlich niedrigen Schallemissionswerte erfreuen Betreiber und Nachbarn gleichermaßen. Zusätzlich verfügt jede LADV über einen speziellen Silent-Mode, der für einen noch leiseren Nachtbetrieb sorgt. Das schafft Planungssicherheit und hohe Flexibilität bei der Standortauswahl, selbst bei sehr kleinen Grundstücken.

Nicht von ungefähr sind die Modelle der LAD-Familie die meistverkauften Wärmepumpen von NOVELAN. Und auch die Geräte der LADV-Wärmepumpenreihe gehören zu den beliebtesten Geräten auf dem Markt.

Zubehör für optimalen Anschluss – einfache Installation

Das vorkonfektionierte, EnEV-konforme Verbindungssystem und die integrierten Hydraulikkomponenten erleichtern den Einbau gegenüber anderen Systemen signifikant. Hinzu kommt, dass sich eine LAD(V)-Wärmepumpe durch ihre Monoblock-Bauweise ohne Kälteschein installieren lässt. Das macht ihre Installation ausgesprochen einfach und kostengünstig.

Die große Auswahl an Komponenten und Zubehör lässt sich vielfältig kombinieren und in unterschiedlichste Systemlösungen einbinden.

Hohe Fördersummen vom Staat

Kurz: Die LAD/LADV-Wärmepumpen von NOVELAN sind unschlagbar, wenn es um umweltfreundliche, energieeffiziente und kostengünstige Heiz- und Kühlsysteme geht – in der Sanierung ebenso wie im Neubau.

Dies umso mehr, als der Staat gerade im Sanierungsbereich besonders hohe Fördersummen ausschüttet: Beim Austausch einer Ölheizung gegen eine WP erstattet die öffentliche Hand stolze 45 Prozent der Kosten für die Bruttoinvestitionskosten der gesamten Anlage inklusive begleitende Leistungen und Maßnahmen.

Die Vorteile auf einen Blick:

+hohe Vorlauftemperaturen bis zu 70 °C, dadurch besonders

gut geeignet auch in der Sanierung

+optisch ansprechende, kompakte Geräte

+einige Modelle auch mit aktiver Kühlung verfügbar

+Vielseitige Modullösungen – flexibles Speicherzubehör

+EnEV-konformes Zubehör für optimalen Anschluss

+Installation auch ohne Kälteschein

+geeignet für Hybrid-Betrieb (Kombi mit anderen Systemen)

+zukunftssicher durch natürliches Kältemittel

+schnell und sicher installiert

+extrem leise im Betrieb – Silent-Modus für Nachtbetrieb (LADV)

+höchste Energie-Effizienz durch Invertertechnologie

+platzsparende, gebäudenahe Aufstellung

+Installation ohne Kälteschein

+zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten – flexibel im Einsatz

+Ideal für Neubau und Sanierung

+hohe Förderfähigkeit in ganz Deutschland

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1822529

Erstellt von an 10. Jun 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia