Startseite » Allgemein, Sonstige » Handwerker aufgepasst: Günstige Aktionspreise für mobile Lufterhitzer

Handwerker aufgepasst: Günstige Aktionspreise für mobile Lufterhitzer





Auch wenn im Moment niemand an die nächste Heizperiode denken möchte und sich alle auf den bevorstehenden Sommer freuen gibt es derzeit bei HOTMOBIL die transportablen Lufterhitzer als Vorführgeräte zu besonders günstigen Aktionspreisen.
Die leistungsstarken mobilen Lufterhitzer aus dem HOTMOBIL-Zubehörprogramm eignen sich für den schnellen Einsatz in Kombination mit einer mobilen Heizzentrale oder Elektroheizzentrale. Die Lufterhitzer vom Typ HOTAIR können auch als wirtschaftliche Ergänzung an die vorhandene Zentralheizung angeschlossen werden. Je nach der zu beheizenden Raumgröße gibt es die mobilen Lufterhitzer HOTAIR in den Leistungsgrößen 20, 50 und 100 kW. Sie sorgen für angenehme Temperaturen in Lager- und Montagehallen, auf Baustellen und in Zelten.
Die kompakten Lufterhitzer sparen bis zu 50 Prozent Energie gegenüber gängigen direktbefeuerten Warmluftheizungen und sind direkt im Raum aufstellbar.
Die Aktionspreise gelten noch bis Ende September 2016 ? solange der Vorrat reicht. Ein konkretes Angebot sowie weitere Informationen erhalten Interessierte unter anfrage@hotmobil.de oder unter der bundesweit kostenlosen Service-Hotline 0800 880 80 81.

HOTMOBIL – Ihr Partner für mobile Wärme-, Kälte- und Dampflösungen
Die Hotmobil Deutschland GmbH ist ein mittelständischer Dienstleistungsspezialist im Bereich der mobilen Wärme-, Kälte- und Dampfversorgung. Die Kernkompetenz von HOTMOBIL umfasst die Planung, Fertigung, Vermietung sowie den Verkauf mobiler Energiezentralen. Die mobile Heizzentrale im Kfz-Anhänger ist seit der Gründung von HOTMOBIL im Jahre 1994 Namensgeber und Aushängeschild des Unternehmens. Mit Pioniergeist und Innovationskraft setzt HOTMOBIL seit mehr als 20 Jahren Maßstäbe in der Branche und ließ sich bereits 2009 nach DIN EN ISO 9001 durch den TÜV Süd zertifizieren.
Die Einsatzbereiche mobiler Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen sind vielfältig: von der Überbrückung bei Ausfall oder Sanierungsmaßnahmen an der Heizung bzw. Warmwasserversorgung, bei Arbeiten an Nah- und Fernwärmeleitungen, zur Estrichtrocknung, Baubeheizung, temporären Bereitstellung von Prozessenergie für die Industrie, zur Klimatisierung von Zelten und anderen Veranstaltungsräumlichkeiten bis hin zur Kühlung von Serverräumen.
Am Hauptsitz des Unternehmens im südwestdeutschen Gottmadingen sind die Mitarbeiter mit der Entwicklung und Fertigung sowie der Vermietung und dem Verkauf mobiler Energiezentralen beschäftigt. Mit einem bundesweit ausgebauten Niederlassungs- und Servicenetz ist HOTMOBIL an acht weiteren Standorten in München, Heilbronn, Frankfurt, Leipzig, Bochum, Hannover, Berlin und Hamburg mit eigenem Fachpersonal regional stark vertreten. Die Serviceteams der technischen Niederlassungen in ganz Deutschland stellen die reaktionsschnelle Auslieferung und Inbetriebnahme der Anlagen sicher und sorgen regional vor Ort für die nötige technische Unterstützung.
Ein moderner Anlagenpark mit rund 1.000 Mietgeräten und ein 24-Stunden-Service an 365 Tagen im Jahr garantieren eine zuverlässige Kundenbetreuung.
Seit 2013 baut HOTMOBIL kontinuierlich seine Präsenz in den europäischen Nachbarländern aus. Frankreich, Österreich, Polen, Schweden, Dänemark, Norwegen und der osteuropäische Markt über die Tochtergesellschaft in der Slowakei sind bereits als zusätzliche Vertriebsgebiete etabliert. Der Schweizer Markt wird seit 2016 vom grenznahen Hauptsitz aus Gottmadingen beliefert.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1362907

Erstellt von an 31. Mai 2016. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia