Startseite » Allgemein, Sonstige » Mobile Splitgeräte – jetzt günstig von Hotmobil

Mobile Splitgeräte – jetzt günstig von Hotmobil





Der Sommer ist endlich da – erkennbar an Temperaturen, die über der 30°C-Grenze liegen. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass man mit einem Klimagerät für Abkühlung sorgen muss. Wenn keines vorhanden ist oder es unerwartet ausfällt sind mobile Lösungen, wie die Splitgeräte von Hotmobil ideal. Diese sind in der Sommer-Aktion des Dienstleisters besonders günstig – egal ob zur Miete oder zum Kauf.
Zur Wahl stehen zwei Varianten, die über den herkömmlichen 230 V-Anschluss betrieben werden und im Next-Day-Expressversand erhältlich sind. Coolsplit MSG 7 mit 6,7 kW eignet sich zum Einsatz in Büro-, Server- und / oder Geschäftsräumen sowie bei Veranstaltungen. Das meist innen aufgestellte Gerät zeichnet sich durch seinen externen Wärmetauscher aus, der über flexible Wasserschläuche die Abwärme nach außen geleitet. Das zweite, mit 4,4 kW etwas kleinere Gerät Coolsplit MSG 4, ist eine leistungsfähige, rollbare Lösung mit externem Verflüssiger. Mit vollautomatischen Betrieb, individuell programmierbaren Ein- und Ausschaltzeiten und IR-Fernbedienung gilt es sehr als sehr konfortabel. Weitere Informationen und die Preise, gibt es unter der bundesweit kostenfreien Hotline 0800 880 80 81 und service@hotmobil.de.

Die mobile Heizzentrale im Kfz-Anhänger ist seit der Gründung von Hotmobil im Jahr 1994 Namensgeber und Aushängeschild des Dienstleistungsspezialisten. Eingesetzt werden die mobilen Wärme-, Kälte- oder Dampfzentralen vor allem bei Übergangssituationen. Im Bereich Heizung beispielsweise zur Wärmelieferung bei Umbau oder Ausfall bestehender Heizungsanlagen, für die mobile Wärmeversorgung bei Veranstaltungen, zur dezentralen Einspeisung in Nahwärmeversorgungen oder für die Warmwasserbereitung in Schwimmbädern. Mobile Kältezentralen kommen z.B. beim Ausfall von Klimaanlagen oder während langfristig geplanter Instandhaltungsmaßnahmen an der bestehenden Kälteversorgung zum Einsatz. Mobile Dampfanlagen komplettieren die Angebotspalette z.B. zur Sicherstellung der Dampfversorgung während des Umbaus von Fernwärmeleitungen oder bei der Sicherstellung von Produktions- oder Prozessabläufen in Großeinrichtungen oder Industrieanlagen. Darüber hinaus stellt Hotmobil mit dem Serviceangebot „Energie-Garantie“ die verlässliche Verfügbarkeit mobiler Energiezentralen mit definierter Reaktionszeit im Fall der Fälle sicher.
Die Kernkompetenz der Hotmobil Deutschland GmbH liegt auf der Planung, der Fertigung, der Vermietung und dem Verkauf mobiler Energiezentralen für Wärme, Kälte und Dampf. Hotmobil verfügt am Hauptsitz in Gottmadingen sowie in den Niederlassungen München, Heilbronn, Frankfurt, Köln, Bochum, Hannover, Hamburg, Berlin und Leipzig über einen Bestand von derzeit knapp 800 Mieteinheiten und ist damit bundesweit an zehn Standorten regional stark vertreten. Am Hauptsitz des Unternehmens im südwestdeutschen Gottmadingen sind 45 Mitarbeiter mit Entwicklung und Bau sowie Vermietung und Verkauf mobiler Energiezentralen beschäftigt. Weitere 25 Mitarbeiter sorgen in den bundesweit neun Niederlassungen nah am Kunden für die nötige technische Unterstützung vor Ort.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=915695

Erstellt von an 25. Jul 2013. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia