Startseite » Allgemein, Sonstige » Gemeinsam für artgerechte Haltung – Bauern werden 600 Legehennen wegen schlechter Haltung abgenommen

Gemeinsam für artgerechte Haltung – Bauern werden 600 Legehennen wegen schlechter Haltung abgenommen





Huehner24.com. Immer wieder werden Legehennen sowie auch Masthähnchen unter nicht artgerecht gehalten, in seltensten Fällen wieder was von behördlicher Sicht aus unternommen, derzeit gibt es ja mehrere Skandale im Legehennen Bereich, und diese führen in allen Fällen darauf zurück, dass die Legehnennzuchtbetriebe zu wenig kontrolliert werden.
Erstmals griff nun die Behörde ein, so nahm die Staatsanwaltschaft Kiel einem Bauern ca. 600 Legehennen welche ca. 7 Monate alt sind ab. Alle Legehennen wurden tierärztlich untersucht, doch nun müssen diese Tiere vermittelt werden.
Gelingt dies nicht, so werden die Tiere vermutlich notgeschlachtet.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=832053

Erstellt von an 11. Mrz 2013. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia