Startseite » Allgemein » CPS Energy und die Stadt San Antonio schließen ein Smart City-Abkommen mit AT&T und Itron

CPS Energy und die Stadt San Antonio schließen ein Smart City-Abkommen mit AT&T und Itron





CPS Energy, der landesweit größte kommunale Strom- und Erdgasversorger mit Sitz in San Antonio, kündigt eine neue Vereinbarung mit der Stadt San Antonio, AT&T und Itron an, um ein Pilotprojekt für Smart Streetlight Technology umzusetzen. Dieses Pilotprojekt wird die bestehende Beleuchtungsinfrastruktur von CPS Energy nutzen und ist nur ein weiteres Beispiel dafür, wie sich der Energieversorger weiterhin als zukunftsorientierter Energieversorger etabliert, der darauf erpicht ist, globale Ideen zu testen, die hilfreiche lokale Lösungen schaffen. Diese gemeinsame Anstrengung steht im Einklang mit SmartSA – einem Konsortium von Partnern, das sich aus CPS Energy, der Stadt San Antonio und anderen lokalen Einrichtungen zusammensetzt, mit dem Ziel, Daten und Technologie zu nutzen, um eine vernetzte, integrative und widerstandsfähige Gemeinschaft aufzubauen, die eine hohe Lebensqualität unterstützt.

Als Teil des Flexible Path (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3006321-2&h=3862 547880&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3006321-2%2 6h%3D3992707895%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fcpsenergy.com%252Fcontent%252Fcorporat e%252Fen%252Fabout-us%252Fenvironment%252Fflexpath.html%26a%3DFlexible%2BPath&a= Flexible+Path) SM hat sich CPS Energy mit Bedacht als integraler Partner auf San Antonios Weg zur Entwicklung seiner Smart City Strategie positioniert. Um dies zu erreichen, hat sich CPS Energy auf die Sicherung von Beziehungen zu weltweit führenden Technologieunternehmen konzentriert, die neue Produkte, Effizienz und Lösungen für ihre Kunden und die Gemeinschaft liefern. CPS Energy ist ständig auf der Suche nach neuen Organisationen, mit denen es zusammenarbeiten kann, um innovative und technologisch fundierte Ideen einzubringen, die San Antonio weiter in die aufstrebende und globale Smart City-Ära führen.

„Wir bei CPS Energy sind der Meinung, dass großartige Mitarbeiter der Schlüssel zur Umsetzung von bahnbrechenden Smart City-Lösungen sind“, sagte Paula Gold-Williams, President & CEO von CPS Energy. „Dieser Ansatz und die neue Initiative sind Teil unserer kreativen und breiter angelegten Flexible Path -Strategie, mit der wir Veränderungen und Disruptionen annehmen und gleichzeitig einen Beitrag zur globalen Energieevolution leisten, die bereits in vollem Gange ist. Trotz der Herausforderungen, die die COVID-19-Pandemie mit sich gebracht hat, konzentrieren wir uns weiterhin darauf, unsere Branche und unsere Gemeinschaft voranzubringen. Das Projekt, das wir heute ankündigen, ist ein weiteres großartiges Beispiel dafür, wie die richtige Zusammenarbeit der Stadt San Antonio und CPS Energy dabei helfen wird, praktikable Lösungen zu schaffen, um die Herausforderungen bei der Entwicklung einer Smart City in neue Erfolgschancen umzuwandeln. Sowohl AT&T als auch Itron sind angesehene globale Technologieführer, und wir sind stolz darauf, diese strategische Beziehung gemeinsam einzugehen.“

Als Teil dieser SmartSA-Vereinbarung haben CPS Energy und die Stadt San Antonio ein Pilotprogramm für intelligente Straßenlaternensensoren gestartet. Intelligente Straßenlaternensensoren können die Betriebsleistung der Anlagen des Versorgungsunternehmens nahezu in Echtzeit liefern und gleichzeitig die Servicequalität für die Kunden verbessern. Zusätzlich wird die Stadt San Antonio diese intelligenten Straßenlaternen nutzen, um Sensoren zu testen, die sich auf Folgendes konzentrieren:

– Luftqualität, – Temperatur, – Umgebungsgeräusche, – Parkplatz, und – Überflutung.

Ziel ist es, die Leistung der Sensortechnologie zu bewerten, die an den bestehenden und effizienteren LED-Beleuchtungssystemen von CPS Energy angebracht werden kann. Die Auswertung wird eine Datenanalyse beinhalten, die uns helfen soll, zu bestimmen, wie wir sie am besten nutzen können, um unserer breiteren Gemeinschaft zu dienen und mit dem Climate Action & Adaptation Plan (CAAP) der Stadt und den Ozonzielen übereinzustimmen. Im Einklang mit der ständigen Verpflichtung gegenüber seinen Kunden werden CPS Energy und SmartSA bei der Arbeit an dieser und zukünftigen Smart City-Initiativen auch die Bedeutung des Schutzes der Datenschutzrechte der Öffentlichkeit in den Vordergrund stellen.

Das Pilotprogramm umfasst die Installation von intelligenten Straßenbeleuchtungslösungen in jeder der drei SmartSA Innovation Zones, die die folgenden Regionen von San Antonio umfassen:

– Stadtmitte; – Brooks City-Base, eine über 1.000 Hektar große, gemischt genutzte Gemeinde, die auf der ehemaligen Brooks Air Force Base entwickelt wurde; und – Das Medical Center, in dem sich 12 große Krankenhäuser, das University of Texas Health Science Center in San Antonio und zahlreiche medizinische Kliniken und Praxen befinden.

„Der Start des Smart Streetlight Technology Pilotprogramms ist eine der aufregendsten Ankündigungen seit langem“, sagte Bürgermeister Ron Nirenberg. „Ich freue mich darauf, die Ergebnisse der Innovationszonen zu sehen. Die Möglichkeiten – von Energieeinsparungen bis hin zu wertvollen Datenerhebungen, die die Stadtdienste informieren werden – sind außergewöhnlich.“

„Diese Initiative unterstreicht, was unsere SmartSA-Partnerschaft mit CPS Energy erreichen kann, wenn wir uns zusammentun, um kommunale Herausforderungen zu lösen“, sagte Erik Walsh, Stadtmanager von San Antonio. „Die Stadt San Antonio verfolgt einen datengesteuerten Ansatz, um stadtweite Probleme anzugehen, und die Umweltdaten, die diese Sensoren produzieren werden, können uns dabei helfen, unsere Klimaschutz- und Ozonziele zu erreichen. Wir freuen uns, mit den Technologieführern AT&T und Itron an dieser Initiative zusammenzuarbeiten, die unsere Smart-City-Strategie voranbringen wird.“

Die Innovation Zones wurden 2017 vom Stadtrat von San Antonio eingerichtet, um neue Technologien zu testen. Im Jahr 2019 füllten die Einwohner von San Antonio eine Umfrage zu den Innovationszonen aus und nannten Umweltqualität, Fußgängersicherheit und Verkehrsstaus als Herausforderungen in den Zonen. Die Durchführung von Pilotprojekten in diesen Zonen ist der erste Schritt zur Erfassung von Daten und zur Entwicklung praktischer Lösungen.

AT&T und Itron werden jeweils intelligente Straßenlaternensensoren in allen drei Innovationszonen an bis zu fünfzehn Straßenlaternen in jeder Zone installieren, insgesamt also 45 Straßenlaternen. Diese Sensoren umfassen die Fernsteuerung der Beleuchtung und bis zu fünf „intelligente“ Anwendungsfälle: Parken, Luftqualität, Temperatur, Umgebungsgeräusche und Überschwemmungserkennung. Die ersten Sensoren wurden von Itron in der Brooks Innovation Zone installiert, und AT&T wird seine Sensoren bald installieren.

„Als führendes Unternehmen im Bereich Smart Cities ist AT&T bestrebt, wirkungsvolle Lösungen zu liefern, die den Städten helfen, die Probleme ihrer Gemeinden anzugehen“, sagte JD Salinas, Assistant Vice President, AT&T External Affairs. „Wir helfen Gemeinden, indem wir Dinge wie Stromzähler, Straßenlaternen und Wassersysteme miteinander verbinden – und so die Konnektivität erhöhen, um die Art und Weise zu verändern, wie Städte ihren Bürgern dienen, Energie nutzen und natürliche Ressourcen erhalten. Gemeinden, die Investitionen in innovative Lösungen in Erwägung ziehen oder planen, können von denen lernen, die ihre eigenen Lösungen erfolgreich umgesetzt haben. Durch einen programmatischen Ansatz können Städte Technologieinvestitionen optimieren, um effizientere, sicherere und nachhaltigere Gemeinden zu schaffen.“

„Wir sind stolz darauf, an diesem kollaborativen und innovativen Smart-City-Programm teilzunehmen, das die intelligente Straßenbeleuchtungslösung von Itron und die Anwendungen des Partner-Ökosystems nutzt. Durch diese Partnerschaft können CPS Energy und die Stadt San Antonio Effizienzgewinne erzielen und eine Grundlage für intelligentere städtische Dienstleistungen schaffen, während gleichzeitig die Lebensqualität für alle Einwohner verbessert wird“, sagte John Marcolini, Senior Vice President of Networked Solutions bei Itron.

Die Ergebnisse des sechsmonatigen Straßenlaternen-Pilotprojekts werden im Sommer 2021 ausgewertet. Die gewonnenen Erkenntnisse werden dazu beitragen, einen Weg zur stadtweiten Einführung zu finden, und dienen als erster von vielen Schritten auf dem Weg zu San Antonios Smart City-Zielen.

Informationen zu CPS Energy

CPS Energy wurde 1860 gegründet und ist das landesweit größte öffentliche Strom-, Erdgas- und Elektrizitätsunternehmen, das 860.934 Strom- und 358.495 Erdgaskunden in San Antonio und Teilen von sieben angrenzenden Bezirken sicher, zuverlässig und zu wettbewerbsfähigen Preisen versorgt. Die kombinierten Energierechnungen unserer Kunden gehören zu den niedrigsten der 20 größten Städte des Landes – und generieren gleichzeitig seit mehr als sieben Jahrzehnten 8 Milliarden US-Dollar an Einnahmen für die Stadt San Antonio. Als zuverlässiger und starker Partner der Gemeinde konzentrieren wir uns kontinuierlich auf die Schaffung von Arbeitsplätzen, wirtschaftliche Entwicklung und Bildungsinvestitionen. Getreu unserer „People First“-Philosophie werden wir von unserer qualifizierten Belegschaft angetrieben, deren Engagement für die Gemeinschaft durch das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiter für unsere Stadt und durch Programme, die unseren Kunden einen Mehrwert bieten, deutlich wird. CPS Energy gehört zu den besten Abnehmern von Windenergie im öffentlichen Bereich in den USA und ist die Nummer eins in Texas bei der Solarstromerzeugung.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/528746/CPS_Energy_Logo.jpg (https://c212 .net/c/link/?t=0&l=de&o=3006321-2&h=3183451715&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Fli nk%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3006321-2%26h%3D3826249067%26u%3Dhttps%253A%252F%25 2Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F528746%252FCPS_Energy_Logo.jpg%26a%3Dhttps%25 3A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F528746%252FCPS_Energy_Logo.jpg&a=ht tps%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F528746%2FCPS_Energy_Logo.jpg)

Pressekontakt:

210 -353 -2344 96 / 833 -331 -6397

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/146782/4801358
OTS: CPS Energy

Original-Content von: CPS Energy, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1870958

Erstellt von an 29. Dez 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia