Startseite » Allgemein » Computer Controls baut sein Produktportfolio mit energiegewinnenden Lichtzellen konsequent weiter aus

Computer Controls baut sein Produktportfolio mit energiegewinnenden Lichtzellen konsequent weiter aus





Mit den ?Photovoltaikzellen, die Raumlicht als Energiequelle nutzen? aus Schweden bietet die CCAG jetzt in ihrem Produktportfolio den Unternehmen, die auf dem Gebiet des nachhaltigen Batteriemanagements forschen und produzieren, eine interessante, effiziente und flexible Alternative an.

Die Lichtzellen für den Innenbereich sind so optimiert, dass sie ausreichend Strom aus dem Umgebungslicht von LEDs oder Leuchtstoffröhren erzeugen, um die Stromversorgung von drahtlosen Innenanwendungen mit geringem Stromverbrauch, wie IoT-Geräte oder verschiedene Sensoren, komplett bzw. teilweise zu sichern. Selbst die kleinste Lichtmenge wird ?geerntet? und in dem integrierten Energiespeicher vorgehalten, um den unterbrechungsfreien Betrieb der Geräte auch bei völliger Dunkelheit über mehrere Tage zu gewährleisten. Ein für Endkunden interessanter Aspekt ist hier der Wegfall der Wartungskosten für den Batterieaustausch und der reduzierte Einsatz von Einwegbatterien belastet deutlich weniger die Umwelt sowie die endlichen Ressourcen. Zudem sind die Lichtzellen von Epishine ungiftig, basieren auf organischer Elektronik und sind in recycelbarem Kunststoff eingekapselt. Die für Entwicklungsingenieure wichtige Skalierbarkeit der Zellen ist dadurch gegeben, dass der gesamte Herstellungsprozess auf verschiedenen Techniken der flexibel gedruckten Elektronik (Rolle-zu-Rolle | R2R-Verfahren) basiert und das dünne, leichte Design mit nur 0,2 mm Dicke problemlos in typische Elektronikgehäuse auf Kunststoffbasis integrierbar ist.

Eines der jüngsten Pilotprojekte, in dem die Lichtzellen erfolgreich eingesetzt werden, sind Lebensmittelkühltheken, in denen die Zellen zuverlässig bei Minusgraden von bis zu ?20 °C arbeiten und Strom aus der thekeneigenen Beleuchtung generieren. Da handelsübliche Batterien schnell an ihre Leistungsgrenze gelangen, weil sie bei Minustemperaturen bis zu 50 % ihrer Kapazität verlieren können, zeigt diese Applikation unter anderem eine der vielseitigen technischen und ökonomischen Einsatzmöglichkeiten dieser Lichtzellen. Epishine LEHs sind flexibel und können allein oder in Verbindung mit Kondensatoren eingesetzt werden, um Batterien zu ersetzen oder deren Lebensdauer in Anwendungen mit geringem Stromverbrauch zu verlängern.

Durch diesen neuen Produktzugang zeigt die CCAG ihren Kunden ein weiteres Mal, dass sie deren Innovationskraft verstanden hat und als Komplettanbieter die Entwicklung neuer Produkte bis zur schnellen, wettbewerbsfähigen Marktreife mit vorantreiben kann. Interessierten Kunden bietet die CCAG Zugang zu verschiedenen Referenzdesigns von Unternehmen wie e-peas, Miromico oder SiLabs an und für Machbarkeitsstudien steht von Epishine ein kompakter Luxlogger zur Verfügung, der ermittelt, ob die Lichtausbeute am Einsatzort für die geplante Applikation ausreichend ist.

Detaillierte Informationen und Downloads zu den ?speziellen Photovoltaikzellen? finden Sie hier im Webshop der CCAG:

Diese Pressemeldung auf der Computer Controls AG Website

https://www.ccontrols.ch/ch_en/news/

 

Ansprechpartner

Computer Controls

Andrea Tinner

Marketing Director

andrea.tinner@ccontrols.ch

+41 44 308 66 66

Epishine AB

Ann-Sofie Aktö

Digital Market Manager

annsofie.akto@epishine.com

Tel +46 73 | 383 68 58

 

CControls ? Social Media

LinkedIn

YouTube

Facebook

Twitter

Instagram

 

Über epishine

Epishine entwickelt gedruckte organische Solarzellen. Die bahnbrechenden Innovationen bieten eine einzigartige Skalierbarkeit in Bezug auf Einsatz und Ausbeute von schwachem Licht einhergehend mit geringem Energiebedarf. Das ?Startprodukt? von Epishine ist für die energiesparende Innenbeleuchtung konzipiert. Es ist eine kleine, dünne und flexible Lichtzelle, die auf recycelbarem Kunststoff gedruckt wird und sich leicht in Miniaturelektronik integrieren lässt. Sie nimmt das Umgebungslicht auf und wandelt dieses in Strom um. Diese Lichtzellen ermöglichen, den kostspieligen Batterieeinsatz in drahtlosen Sensoren und ähnlichen Geräten in der zunehmend vernetzten Welt zu minimieren. Das Unternehmen wurde 2016 gegründet und beschäftigt 25 Mitarbeiter mit Hauptsitz, Labor und Fertigung in Linköping, Schweden. Erfahren Sie mehr unter www.epishine.com/

Wir von Computer Controls setzen Ihre Anforderungen und Bedürfnisse in hochwertige elektronische Lösungen um. Mit 30 Jahren Erfahrung in Vertrieb, Support und Service helfen wir Ihnen, die besten Lösungen für Ihre Anwendungen in den Bereichen IoT, elektronisches- und mechanisches Engineering, ICT sowie Forschung & Bildung zu finden. Unser Know-how liefert effiziente Leistungen, beste Ergebnisse und überzeugt in der Qualitätssicherung für Ihre Branche. Wenn es auf Unabhängigkeit und Transparenz ankommt, sind unsere qualifizierten Fachleute bei Computer Controls Ihr Partner für Spitzentechnologie. https://www.ccontrols.ch

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1914579

Erstellt von an 29. Jun 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia