Startseite » Allgemein » Atempause für das Klima beendet

Atempause für das Klima beendet





Durch die Corona-Pandemie konnten die Umwelt und das Klima durch den geringeren Energieverbrauch etwas aufatmen ? zumindest im ersten Pandemie-Jahr. Jedoch ist die Atempause  zu Ende.

Erholung der Weltwirtschaft auf Kosten des Klimas

Der Zuwachs an Kohleverstromung könnte die Steigerung an Erneuerbare Energien im Jahre 2021 übertreffen. Dies befürchtet die Internationale Energieagentur (IEA) in ihrem aktuellen Bericht.

Im Bericht ?Erholung der Weltwirtschaft auf Kosten des Klimas? können Interessierte mehr über die aktuellen Entwicklungen bei der Nutzung erneuerbarer Energien und Kohle lesen. Dieser Bericht wurde von Volker Stephan verfasst und dem BHKW-Infozentrum dankenswerter Weise von der Fachzeitschrift ?Energie&Management? zur Verfügung gestellt.

Der Bericht zur ?Erholung der Weltwirtschaft auf Kosten des Klimas? ist auf der Seite des BHKW-Infozentrums unter dem Reiter ?Aktuelles? bei ?BHKW-News? gelistet.

In der Rubrik ?BHKW-News? informiert das BHKW-Infozentrum kostenlos, aktuell und herstellerunabhängig über technische Neuerungen sowie neue rechtliche Rahmenbedingungen für Blockheizkraftwerke (BHKW) und KWK-Anlagen.

BHKW-News seit 2009

Seit Mitte 2009 informiert das BHKW-Infozentrum über aktuelle Energie-Themen in einer ?News-Rubrik?. Berichte, die vor dem Relaunch des neuen BHKW-Infozentrums im Oktober 2015 verfasst wurden, sind unter der Rubrik ?Aktuelle Statements? verfügbar. So hieß der News-Bereich bis Oktober 2015.

Alle Neuigkeiten aus dem BHKW- und KWK-Bereich seit Oktober 2015 werden in übersichtlichem Layout und mit weiterführenden Verlinkungen in diesem News-Bereich aufgeführt.

Seit 21 Jahren informiert die BHKW-Infozentrum GbR auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.

Bereits heute können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.

Im Herbst 2020 wird die aktualisierte Version der „BHKW-Kenndaten 2020/2021“ zur Verfügung stehen.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 9.000 Abonnenten kostenlos informiert.

Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook, auf Twitter sowie in der XING-Gruppe „Blockheizkraftwerke – Energieversorgung der Zukunft“.

Drei redaktionell aus mehr als 100.000 Quellen zusammengetragene Pressespiegel ermöglichen einen einfachen Überblick über neue Trends in Technik, Markt und Politik.

Das umfangreiche Weiterbildungsangebot (https://www.bhkw-konferenz.de) über BHKW- und Energie-Themen mit mehr als 25 unterschiedlichen Veranstaltungsreihen wird von mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wahrgenommen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1897338

Erstellt von an 29. Apr 2021. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2021 88energie. All Rights Reserved. Anmelden

- Copyright by LayerMedia