Startseite » Allgemein » “3 Woods”: Matchbox startet interaktives Kunstprojektüber die Wälder der Region

“3 Woods”: Matchbox startet interaktives Kunstprojektüber die Wälder der Region





br />

Ortsbegehung auf Distanz mit kanadischem Künstler-Duo

Interaktion mit Bürgern zum Thema Wald gewünscht

Das kanadische Künstlerduo Mia & Eric (Mia Rushton und Eric Moschopedis) erforscht in den kommenden Wochen die Wälder der Region Rhein-Neckar auf eine ungewöhnliche Weise: aus der Distanz. Matchbox, das wandernde Kunst- und Kulturprojekt der Metropolregion Rhein-Neckar, ist dafür auf der Suche nach Einwohnern, die sich mit eigenen Beiträgen beteiligen möchten, um dem Künstlerduo ihre Sicht auf die regionalen Wälder näherzubringen. Der Aufruf mitzumachen gibt unter www.matchbox-rhein-neckar.de Anregungen dazu und richtet sich auch an Experten diverser Bereiche: so können ab sofort beispielsweise Erfahrungen, Fakten und Materialien per Smartphone-Messenger eingereicht werden. Die kollektive Sammlung entsteht im direkten, digitalen Austausch mit dem Künstlerduo und wird im Laufe des Projekts ?3 Woods?, das mit Kooperationspartnern in Norwegen und Großbritannien entsteht, zunächst online verfügbar gemacht.

Der Wald spielt eine große Rolle in der Metropolregion Rhein-Neckar: das Gebiet ist zu 37,9% von Wald bedeckt und damit über dem Bundesdurchschnitt und nah an Kanadas Waldanteil von rund 40%. Die Künstlerin und der Künstler, die sich in ihren Arbeiten verstärkt mit ökologischen Themen auseinandersetzen, möchten auch den Unterschieden in der Beschaffenheit und Nutzung der jeweiligen Wälder nachgehen. In den vergangenen Monaten der Kontaktbeschränkungen haben mehr Menschen mehr Zeit in der Natur verbracht. Die Bedeutung des Waldes als Erholungsraum, Zufluchtsort und Lebensraum unzähliger Tiere und Pflanzen ist unbestritten. Mia & Eric greifen das Thema im Projekt ?3 Woods? auf: was bedeutet uns der Wald als Ort des realen Lebens und der Fantasie ? jetzt und in Zukunft?

Die Idee der Ortsbegehung auf Distanz entstand aufgrund der derzeitigen Umstände: um den internationalen Besuch in der Region zu ermöglichen, setzt Matchbox in Zeiten des ?physical distancing? und der Reisebeschränkungen auf die Partizipation der Menschen der Region und die digitalen Möglichkeiten. Die Beteiligten treten per Smartphone-Messenger direkt in Kontakt mit dem Künstlerduo. So entsteht ?3 Woods? durch die Expertise der Bürger vor Ort: als gemeinsame, grenzüberschreitende Aktion, die auch die Verbundenheit der Menschen untereinander und mit der Natur in diesen Zeiten des Abstandhaltens im Blick hat.

Zusammenarbeit mit dem Verband Region Rhein-Neckar

Die Kooperation mit dem Verband Region Rhein-Neckar stellt eine Verbindung her zur planerischen Auseinandersetzung mit Wald und seinen multifunktionalen Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktionen im Rahmen der Regionalplanung und Regionalentwicklung. So können sich interessante Synergien ergeben, die den Blick auf die Waldlandschaften als Ressource für die Region mit ihren großen aktuellen Herausforderungen (z. B. Klimawandelanpassungsstrategien) weiter schärfen.

Über Matchbox

Initiiert vom Kulturbüro der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH zieht Matchbox als wanderndes Kunst- und Kulturprojekt seit 2015 durch Kommunen im ländlichen Raum von Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. International renommierte Künstlerinnen und Künstler entwickeln dort in Zusammenarbeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern ortsspezifische Kunstprojekte aller Sparten. Der künstlerische Prozess, die unmittelbare Teilhabe und das Erleben von Kunst direkt vor der eigenen Haustür stehen im Mittelpunkt dieses interdisziplinären Programms.

Über Mia & Eric

Mia & Eric (Mia Rushton und Eric Moschopedis, http://miaanderic.ca/) sind ein interdisziplinäres Künstlerduo aus dem kanadischen Calgary. Im Zentrum ihrer künstlerischen Praxis stehen ortsspezifische und partizipative Arbeiten, in denen sie Elemente von Handwerk, Performance und Kulturgeografie miteinander verbinden. Urbane und ländliche Ökologien, soziale Beziehungen sowie ortsbezogene Wissensproduktion sind dabei wesentliche Themen. Die Projekte, Workshops, Künstlergespräche und Lectures von Mia & Eric wurden sowohl in Galerien und Bildungseinrichtungen als auch im öffentlichen Raum und bei Festivals in ganz Nordamerika und Europa gezeigt.

3 WOODS ist eine Serie neuer, zusammenhängender Arbeiten von Mia & Eric im Auftrag von Matchbox, dem wandernden Kunst- und Kulturprojekt in der Region Rhein-Neckar, Arctic Arts Festival (Norwegen) und GIFT: Gateshead International Festival of Theatre (Großbritannien). Matchbox wird unterstützt von BASF SE sowie den teilnehmenden Kreisen und Kommunen.

Weitere Informationen zu Matchbox sind abrufbar unter www.matchbox-rhein-neckar.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/matchbox.rheinneckar.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1835226

Erstellt von an 5. Aug 2020. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2020 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia